November 19, 2017

Miami Beach

Wunderschöne Strände gibt es in Miami Beach

Miami Beach in Florida

Der Badeort der bekannten Metropole Miami ist natürlich Miami Beach. Denn dort gibt es den schönen Strand South Beach der perfekt ist für einen Urlaub. Wer einen Badeurlaub machen möchte ist dort genau richtig. Rund 87.000 Einwohner hat Miami Beach. Alles ist sehr dicht besiedelt und die Hotels stehen direkt nebeneinander.

Wetter und Klima

Das ganzjährig angenehme Klima ist sicherlich einer der Gründe warum man nach Miami Beach fahren möchte. Es gibt ein tropisches Klima und im Sommer muß man mit kurzen Regenschauern rechnen. Weiterhin ist dort auch die Luftfeuchtigkeit besonders hoch. Man kann Tagestemperaturen um die 30 Grad erwarten. Manchmal ist auch ein Gewitter möglich. Die beliebteste Reisezeit sind die Wintermonate zwischen Dezember bis April. Dort kann man dann um die 24 Grad erwarten und es regnet kaum noch.

Anreise

flughafen-miami-international-airport

Wer in Miami Beach Urlaub machen möchte sollte auf dem Miami International Airport landen. Der Badeort liegt rund 26 Kilometer westlich vom Flughafen und dafür braucht man gut eine Stunde. Es kommt immer auf den Verkehr an. Am besten mietet man einen Mietwagen und fährt mit diesem dann zum Hotel.

Parken

Allerdings ist dort das Parken sehr schwierig. Durch die dichte Besiedelung gibt es nicht sehr viele Parkplätze. Die Hotels verlangen auch rund 20 US-Dollar und Tag eine Gebühr für das Parken. Wenn man eine Woche Urlaub macht dann kommen dort locker 140 US-Dollar zusätzlich dazu. Das sollte man auf jeden Fall einplanen. Auch direkt am Ocean Drive gibt es kaum freie Parkplätze.

Sehenswürdigkeiten

ocean-drive

Bekannte Sehenswürdigkeiten in Miami Beach sind das Art Deco Historic District mit den bunten Häusern. Das sollte man sich auf jeden Fall anschauen. Touren durch das Viertel werden auch angeboten die sehr interessant sind. Nicht verpassen sollte man auch den Miami Beach Boardwalk zu besuchen. Für einen Spaziergang ist dieser perfekt geeignet. Die Promenade ist natürlich sehr schön gemacht worden. Am Abend ist immer etwas am Ocean Drive los. Dort spielt sich auch das Nachtleben ab. Die bekannteste und auch längste Straße ist die Collins Avenue.

Strand

south-beach

Der bekannteste Strand ist natürlich South Beach. Im Prinzip kann man sich an den Stränden in Miami Beach überall hinlegen. Viele Hotels haben dort liegen und Sonnenschirme für die Hotelgäste reserviert. Dort darf man sich dann aber nicht hinlegen. Weiterhin auch sehr schön ist South Pointe Park und der Lummus Park Beach. Sehr exklusiv ist der Bal Harbour Beach.

Shopping

lincoln-road

Die bekannteste Einkaufsstraße von Miami Beach ist die Lincoln Road. Dort sollte man auf jeden Fall einmal vorbeischauen. Es gibt dort viele gute Geschäfte wo man auch ein Souvenir kaufen kann. Dort findet man auch Restaurants und Cafes. Weiterhin gibt es auch dort viele teure Geschäfte von bekannten Nobelmarken.

Hotel

Es gibt viele gute Hotels in Miami Beach. Aber diese sind deutlich teurer wie ein Stadthotel in Miami. Vor der Reservierung sollte man sich auch über die Parkgebühren informieren. Beliebte Strandhotels sind zum Beispiel The Setai oder W South Beach. Auch sehr bekannt ist The Ritz Carlton South Beach und noch viele mehr. Es gibt sogar Hotels die ein Frühstück für die Hotelgäste anbieten. Das ist normalerweise nicht üblich in den USA.

Villa Sedona
Villa Coral Laguna
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 300 qm²
Süd Lage
ab 300 Euro pro Tag
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 250 qm²
West Lage
ab 222 US $ pro Tag
Villa Summertime
Villa Ibis
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 160 qm²
Süd Lage
ab 75 Euro pro Tag
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 155 qm²
Süd Lage
ab 80 Euro pro Tag

Allgemeine Informationen