Edison and Ford Winter Estates

In Fort Myers befindet sich Edison and Ford Winter Estates

Edison & Ford Winter Estates
Edison & Ford Winter Estates

Ein schönes Ausflugsziel von Cape Coral liegt in Fort Myers wo man sich das Edison and Ford Winter Estates anschauen kann. Die Entfernung beträgt nur rund 8 Meilen und mit dem Mietwagen ist man in gut 15 Minuten dort. Direkt am Ufer des Caloosahatchee River liegt das Museum die früher einmal die Winterresidenzen von Thomas Alva Edison, dem Erfinder der Glühbirne und dem bekannten Automobilhersteller Henry Ford waren. Diese verbrachten die Wintermonate auch lieber im warmen und sonnigen Florida und hatten dort eine Residenz. Heute ist daraus ein Museum geworden das gerne von Touristen angeschaut wird die in der Region Urlaub machen. Während einer geführten Führung kann man die wunderschön gestalteten historischen Häuser besichtigen wo es noch einen schönen botanischen Garten gibt der einfach traumhaft ist. Ein Highlight ist sicherlich wenn man das Forschungslabor von Thomas Edison anschaut und einen Schuppen von Henry Ford wo diese früher seine Vision verwirklicht hat. Das ist einfach atemberaubend einmal anzuschauen und man kann sehen was heute daraus geworden ist.

Thomas Edison hat schon viel früher als Henry Ford die Region Fort Myers im Südwesten von Florida entdeckt und hat sich dann dort ein Haus gebaut. Sein Freund Henry Ford hatte ihn dann dort oft besucht und hat sich natürlich auch in diese Stadt verliebt. In direkter Nachbarschaft hat sich dieser dann auch gleich ein Haus gekauft und heute ist daraus das Edison and Ford Winter Estates entstanden. Begleitet wird die Tour von sehr gut ausgebildeten Mitarbeitern wo man auch Fragen stellen kann die man sicherlich hat wenn man an solch einem historischen Ort ist. Die Häuser sind heute noch wahrheitsgetreu eingerichtet und wenige Änderungen wurden vorgenommen. Man kann als Besucher sehen wir früher die Menschen in Florida gewohnt haben und das war auch schon sehr komfortabel. Das Edison Estate ist übrigens im Jahr 1886 entstanden und das Ford Estate im Jahre 1915. Die ganze Anlage umfasst heute eine Größe von 8,5 Hektar und ist dementsprechend groß. Rund 200.000 Besucher pro Jahr hat das Museum und es ist eine der meistbesuchten Touristenattraktionen in der Region.

edison-and-ford-winter-estates-fort-myers

Die Öffnungszeiten sind täglich von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr und es gibt auch Audiotouren in Deutscher Sprache wenn man vielleicht sehr wenig Englisch kann. Eine geführte Tour dauert ungefähr 60 Minuten und man sollte festes Schuhwerk anhaben. Es gibt auch noch einen Shop wo man sich Souvenirs kaufen kann. Der Eintrittspreis für ein Ticket kostet für Erwachsene Personen ungefähr 20 US-Dollar und für Kinder von 6 bis 12 Jahren 11 US-Dollar. Kinder unter 5 Jahren sind kostenlos. Es werden verschiedene Touren angeboten und man kann als Besucher selber entscheiden was man alles sehen möchte. Die Adresse ist 2350 McGregor Blvd in Fort Myers gleich in der Nähe der Fort Myers High School und mit dem Mietwagen leicht zu finden. Das Museum Edison and Ford Winter Estates gehört übrigens zu den meistenbesuchten Sehenswürdigkeiten in Fort Myers.

Was muß bei einer Klimaanlage im Ferienhaus beachten

Allgemeine Informationen
Klimaanlagen in den Ferienhäuser in Cape Coral In der Regel haben alle Ferienhäuser in Cape Coral eine Klimaanlage wo man die Temperatur selber regeln und einstellen kann. Aber nach Ankunft im Ferienhaus bekommt man meistens [...]
Gated Community

Gated Community

Allgemeine Informationen
In Florida gibt es sehr viele sogenannte Gated Communities die es natürlich auch in Cape Coral gibt. Dabei handelt es sich um wunderschöne abgeschlossene Wohnanlagen wo sich die Luxusvillen der Reichen und Schönen befinden. Diese [...]

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen