Florida Keys

Ganz im Süden von Florida liegt die Inselkette Florida Keys die aus über 200 Koralleninseln bestehen. Die bekannteste Stadt dort ist Key West wo die meisten Touristen hinwollen. Aber man benötigt sehr lange von Miami bis ganz nach unten mit rund drei Stunden Fahrtzeit. Die Gesamtlänge der Keys beträgt 180 Meilen was umgerechnet rund 290 Kilometer sind. Von Cape Coral kann man dort nicht hinfahren an einem Tag und empfehlenswert ist immer eine Übernachtung zu machen zum Beispiel in Key Largo. Von dort aus fährt man allerdings dann immer noch zwei Stunden bis nach Key West. Die Fahrt ist aber sehr schön und das Highlight ist immer wenn man über die Seven Mile Bridge fährt. Das ist übrigens die längste Brücke des Overseas Highways die wie man schon am Namen erkennen kann eine Länge von 6,79 Meilen hat. Früher gab es eine Eisenbahnlinie und die Einwohner konnten von einer Insel zur anderen fahren.

Das ist heute nicht mehr möglich da diese durch einen Hurrikan zerstört wurde. Aber man sieht immer noch reste von einer Eisenbahnbrücke und heute gibt es 42 Brücken mit sehr gut ausgebauten Straßen wo man die Inseln erreichen kann. Einge Inseln wie zum Beispiel Marquesas Keys sind aber nur mit dem Boot erreichbar die sehr abgelegen liegt und unbewohnt ist. Eines der Highlights der Florida Keys ist natürlich die beeindruckende Unterwasserwelt und dort befindet sich das drittgrößte tropische Korallenriff der Welt. Das Klima ist das wärmste in ganz Florida und die Temperaturen fallen ganzjährig selten unter die 23 Grad Marke. Durch die hohen Temperaturen sind diese sehr ähnlich wie auf der Karibischen Insel Jamaika. Besonders im Sommer gibt es immer eine hohe Luftfeuchtigkeit und man muß sehr stark schwitzen. Key West befindet sich aber in der atlantischen Hurrikanzone und es können auch tropische Stürme auftreten.

florida-keys-inseln

Insgesamt werden die Florida Keys in drei Gruppen aufgeteilt und das sind die Upper Keys, Middle Keys und Lower Keys. Die meisten Inseln sind bewohnt und dort findet man wie üblich in Florida traumhafte Luxusvillen. Viele davon werden nur über die warmen Wintermonate genutzt und stehen den rest vom Jahr leer oder werden an Touristen vermietet. Die Natur ist sehr beeindruckend und wer einmal auf den Keys gewesen ist der kommt sicherlich wieder gerne zurück. Zahlreiche schöne Hotels gibt es auch und man sollte wissen das die Übernachtungspreise auf den Florida Keys deutlich höher sind als zum Beispiel in Orlando. Weiterhin muß man eine Mautgebühr bezahlen und bei den meisten Mietwagenanbietern funktioniert dies automatisch und der Betrag wird dann abgerechnet über die Kreditkarte. Ausflugsmöglichkeiten gibt es sehr viele wie zum Beispiel eine Bootstour und Angeln ist auch immer sehr beliebt. Die meisten Touristen möchten aber immer nach Key West und diese Stadt ist touristisch sehr gut erschlossen.

Wynwood Walls
Miami

Wynwood Walls

InhaltsverzeichnisWynwood Walls in MiamiLittle San JuanWynwood als internationale KunstmesseSehr bekannt in MiamiKunst einmal anders genießenHauptgebäudeFestivals und AusstellungenAnfahrt und Adresse Wynwood Walls in Miami Im sonnigen Miami befindet sich mit Wynwood Walls eine der wichtigsten Kunstszenen […]

Edison & Ford Winter Estates
Sehenswürdigkeiten

Edison and Ford Winter Estates

Ein schönes Ausflugsziel von Cape Coral liegt in Fort Myers wo man sich das Edison and Ford Winter Estates anschauen kann. Die Entfernung beträgt nur rund 8 Meilen und mit dem Mietwagen ist man in […]

Bonita Springs

Kostenlos am Bonita Beach parken

InhaltsverzeichnisEs gibt auch kostenlose Parkplätze am Bonita BeachWo kann man dort parkenVorteile und NachteileNur ein paar Meter bis zum StrandWie lange darf man dort parken Es gibt auch kostenlose Parkplätze am Bonita Beach Besonders Bonita […]

Boat House Tiki Bar & Grill
Restaurant

Boat House Tiki Bar & Grill

InhaltsverzeichnisToller Grill in Cape Coral: Boat House Tiki Bar & GrillPreiseDirekt am Pier mit toller Aussicht Toller Grill in Cape Coral: Boat House Tiki Bar & Grill Direkt am Pier in Cape Coral befindet sich […]

Villa Cape Coral
Allgemeine Informationen

Stromkosten in einem Ferienhaus

InhaltsverzeichnisWie hoch sind die StromkostenWie wird der Strom abgelesenGibt es einen FreibetragStromverbrauch reduzieren In der Regel muß man die Stromkosten in einem Ferienhaus in Cape Coral selber bezahlen. Das heißt man muß noch eine gewisse […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*