Ocean Drive

Das Nachtleben in Miami Beach findet am berühmten Ocean Drive statt

Ocean Drive
Ocean Drive

Ocean Drive in Miami Beach

Der Ocean Drive ist eine Straße im Süden von Miami Beach in den Vereinigten Staaten von Amerika. Besonders für das Nachtleben bekannt da es dort viele Bars, Clubs und auch Restaurants gibt wo man den Abend ausklingen lassen kann. Dort sollte man unbedingt einmal vorbeischauen. Es ist immer etwas los. Aber erst am Abend ist immer am meisten los. Unter Tags ist es etwas ruhiger.

Lage und Architektur

Die Straße Ocean Drive liegt im Art Deco District von Miami Beach. Zwischen der fünften und der vierzehnten Straße liegt auf der östlichen Seite Lummus-Park. Dieser geht dann in den Sandstrand von Miami Beach über. Etwa 800 gut erhaltene Gebäude säumen die Straße. Die meisten dieser Häuser sind im Stile des Art Deco gebaut. Diese Art von Design nahm vor allem in den Jahren zwischen 1920 und 1940 Einzug in das Stadtbild. Die Gebäude am Ocean Drive stammen vor allem aus den 1930er und 1940er Jahren. Die optimale Lage parallel zum Strand und somit direkt am Wasser macht diese Straße unter anderem so beliebt.

Eine Flaniermeile der Extraklasse

Heute befinden sich in den Häusern am Art Deco District vor allem Hotels. Aber auch Restaurants, trendige Bars und Clubs lassen sich in dieser berühmten Straße finden. Der Ocean Drive ist die Flaniermeile in Miami Beach und vor allem in den Abend- und Nachtstunden sehr beliebt. Ab einem Alter von 21 Jahren erhält man Eintritt in alle Lokale und Clubs. Hier ist aber eine Reservierung empfehlenswert, um in die Clubs zu gelangen.

Clubs

Zum Besuch laden beispielsweise Clubs wie “Mansion“, “Club Space” oder der “Nikki Beach Club” ein. Für Jung und Alt ist etwas dabei. Außerdem laden verschiedene Restaurants zum Schlemmen ein. Allerdings ist das Preisniveau besonders an der Promenade sehr hoch. Dennoch lässt sich so manches Sparangebot finden. Dass die Straße ein Treffpunkt der “Schönen und Reichen” ist ist auch an den vielen hochklassigen Sportwagen und Luxuslimousinen erkennbar, die sich am Ocean Drive aneinanderreihen.

ocean-drive-miami-beach

Wer flaniert hier

Vor allem partyliebende Menschen kommen hier auf ihre Kosten. Laute Musik dröhnt die meiste Zeit des Tages und der Nacht die Straße entlang. Die Lokale laden dabei ein, das wundersame Treiben zu beschauen und die verschiedensten Menschen auf der Straße zu beobachten. So manche “schräge Vögel” finden sich darunter. Für die Reichen und Schönen gilt hier: gesehen und gesehen werden! Vereinzelt sind aber auch Obdachlose zu sehen. Der Ocean Drive gilt aber auch als Laufsteg für jene Models, die noch den Weg nach ganz oben suchen. Modelscouts sind hier oft unterwegs, denn einige Modelagenturen haben in dieser Straße ihren Sitz. Der Strand gleich hinter dem Ocean Drive wird im Modebusiness oft für Fotomotive genutzt.

Parken

Direkt am Ocean Drive zu parken ist schwierig. Es gibt zwar Parkplätze, aber diese sind meistens schon besetzt. Man muß also sehr viel Glück haben wenn man dort noch einen bekommt. Aber auf keinen Fall sollte man versuchen irgendwo anders zu parken wo man nicht darf. In Miami Beach wird sehr gerne abgeschleppt. Dann wird das Parken eine sehr teure Angelegenheit.

Mietwagen ab
Flughafen Fort Myers
Mietwagen ab
Flughafen Miami
Anbieter: Alamo
Dauer: 2 Wochen
ab 27,00 Euro pro Tag
Anbieter: Alamo
Dauer: 2 Wochen
ab 29,00 Euro pro Mietwagen
Inseln

Anna Maria Island

InhaltsverzeichnisAnna Maria Island in FloridaViel NaturAnfahrtSträndeFerienhäuserImmobilienKlimaEinwohnerSehenswürdigkeiten Anna Maria Island in Florida Eine schöne vorgelagerte Insel an der Südwestküste von Florida ist Anna Maria Island. Die Länge der Insel beträgt 11 Kilometer und die Breite 3 […]

Wasserpark

Wasserpark Blizzard Beach Orlando

Den Wasserpark Blizzard Beach, eröffnet am 1. April 1995, finden Sie im Walt Disney World Resort. Wenn Sie mehrere Ferientage im Ressort verbringen werden Sie feststellen, dass dieser Wasserpark sich von anderen Disney-Parks positiv unterscheidet. […]

Bonita Springs

Bonita Springs

Die Stadt Bonita Springs ist von Cape Coral aus schnell erreichbar in gut 40 Minuten mit dem Mietwagen. Dort wohnen auch sehr viele reiche Menschen und man wird dies sehr schnell erkennen an den zahlreichen […]

Captiva Island

Captiva Island

Die Insel Captiva Island ist ein sehr schönes Ausflugsziel von Cape Coral aus das man unbedingt machen sollte. Rund 28 Meilen ist diese entfernt und mit dem Mietwagen benötigt man ungefähr 1 Stunde und man […]

Florida Mietwagen
USA Reisetipps

Polizeikontrolle in den USA

InhaltsverzeichnisAblauf einer Polizeikontrolle in den USARechts ranfahrenMotor abstellenPolizeiauto parkt hinter einemKontrolleImmer ruhig bleibenAls Tourist ausgebenUnterlagen vorzeigenPolizist erklärt den Grund der KontrolleWeiterfahren Die meisten Urlauber verfügen über einen Mietwagen in Cape Coral und dort kann man […]

2 Kommentare

    • Hallo Natalia,

      das Parken am Ocean Drive ist wirklich nicht ganz einfach. Es ist sehr selten das man dort einen Parkplatz bekommt. Am Abend ist es natürlich noch schlimmer. Wir würden dir lieber einen öffentlichen Parkplatz oder Parkhaus empfehlen. Von dort aus dann zu Fuß hingehen !!

      Visit Cape Coral
      https://www.visitcapecoral.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*