Cape Coral in Florida

Cape Coral in Florida

Besonders bei Deutschen Touristen ist die Stadt Cape Coral im Südwesten Floridas ein beliebtes Reiseziel. Viele besitzen dort ein Ferienhaus und nutzen dies ein paar Monate im Jahr um der kalten Jahreszeit aus dem Weg zu gehen. Die Stadt selber hat rund 180.000 Einwohner und verfügt über ein tropisches Klima. Dies ist sicherlich auch einer der Gründe warum man dort Urlaub machen sollte. Gerne werden dort auch Ferienhäuser gemietet und es gibt viele Anbieter in der Stadt wo man dies machen kann. Die Stadt liegt übrigens im Lee County und Fort Myers liegt gleich gegenüber. Nur über eine Brücke sind diese zwei Städte voneinander getrennt was sehr praktisch ist für die Touristen im Urlaub.

Shopping

Cape Coral Shopping

Rund um Cape Coral findet man zahlreiche große Outlets und Shopping Malls wo das einkaufen richtig viel Spaß macht. Weiterhin kann man dort natürlich auch noch Geld sparen. In der Stadt selber gibt es nur den Coralwood Center der aber nicht so groß ist. Wir empfehlen dann lieber gleich nach Fort Myers oder Estero zu fahren. Ein großes Einkaufszentrum dort ist zum Beispiel die Edison Mall und die Sanibel Outlets sind auch immer interessant. Besonders wenn immer der Black Friday ist kann man ein Schnäppchen machen. Unbedingt sollte man auch das Miromar Outlet besuchen das zu den größten in ganz Florida gehört.

Anreise

Flughafen Fort Myers

Man kann unterschiedliche Flughäfen benutzen. Der nächste ist der Southwest Florida International Airport in Fort Myers. Es gibt mehrmals pro Woche Direktflüge von Deutschland in diese Region. Dann kann man noch den Miami International Airport nutzen der auch der größte Flughafen in Florida ist. Schon etwas weiters entfernt liegen der Tampa International Airport oder auch der Orlando International Airport. Aber dort hat man den Vorteil das es einen Direktflug von Frankfurt gibt mit der Lufthansa den man nutzen kann. Somit ist dies sicherlich dann die schnellste Anreisemöglichkeit um nach Cape Coral in das Ferienhaus zu kommen.

Geschichte

Geschichte von Cape Coral in Florida

Eine sehr beeindruckende Geschichte kann die Stadt Cape Coral vorweisen. Die Ursprünge gehen bis in das Jahr 1957 zurück wo die Gulf American Land Corporation die Stadt gegründet hat. Den Brüdern Leonard und Jack Rosen gehörte das Land und diese erkannten sehr schnell was man daraus alles machen kann. Es wurde dann mit dem Bau von Wasserkanälen begonnen und Brach- und Weideland wurde trockengelegt. Darauf wurden dann die ersten Häuser gebaut. Heute ist daraus eine moderne Stadt geworden mit rund 180.000 Einwohnern. Man schätzt das dort auch rund 40.000 Deutsche wohnen oder eine Immobilie besitzen.

Strände

Cape Coral Strand

Die Stadt Cape Coral verfügt über einen kleinen Sandstrand. Man kann sich dort aber locker den ganzen Tag aufhalten wenn man möchte. Wenn man aber auf der Suche nach einem schönen und breiten Strand ist dann sollte man nach Fort Myers Beach fahren. Einen naturbelassenen Strand findet man zum Beispiel auch auf Sanibel Island. Hier ist der Bowman's Beach sehr schön. Allerdings muß man dort auch immer mit Mücken rechnen. Ein weiterer Geheimtipp unter den Stränden im Südwesten Floridas ist der Vanderbilt Beach bei Naples. Bei den meisten Stränden muß man keinen Eintritt bezahlen. Aber dafür sind die Parkgebühren sehr hoch mit mehreren US-Dollar pro Stunde.

Veranstaltungen

Cape Coral Oktoberfest

Eine bekannte Veranstaltung in Cape Coral ist natürlich das Oktoberfest. Besonders als Deutscher Tourist lohnt sich dort immer ein Besuch. Man trifft dort sicherlich auch viele aus der Heimat und kann sich dann in Deutsch verständigen. Weiterhin hat man dort auch die Möglichkeit typische Deutsche Spezialitäten zu Essen. Selbstverständlich gibt es auch Bier und eine Schweinshaxe. Im Cape Harbour gibt es auch regelmäßig Live Musik die man besuchen kann. Ein Highlight ist sicherlich auch den Farmers Market zu besuchen wo man regionale Produkte einkaufen kann. Nicht verpassen sollte man auch die Bike Night zu besuchen und noch vieles mehr gibt es in dieser tollen Stadt in Florida.

Ferienhäuser

Cape Coral Ferienhaus

Sehr gerne werden von Touristen die luxuriösen Ferienhäuser in Cape Coral gemietet. Es gibt zahlreiche Deutsche Anbieter wo man dies machen kann. Der große Vorteil dort ist sicherlich das die ganze Familie ausreichend Platz hat in solch einer Villa. Weiterhin ist sicherlich auch der Preis entscheidend. Wenn man ein Hotel bucht dann bezahlt man in der Regel deutlich mehr. In einem Ferienhaus hat man außerdem noch einen privaten Swimmingpool und vielleicht noch einen Whirlpool. Somit kann man sich dort den ganzen Tag aufhalten auf der Terrasse. Am Abend kann man dort noch grillen und so stellt man sich den Florida Urlaub vor.

Sehenswürdigkeiten

Tarpon Point Marina

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Cape Coral sind natürlich der schöne Strand mit seinem Pier. Dann sollte man es natürlich nicht verpassen die zahlreichen Marinas zu besichtigen. Die schönsten sind hier der Cape Harbour und die Tarpon Point Marina. Dort kann man am Abend noch wunderbar bummeln gehen bei angenehmen Temperaturen. Weiterhin findet man dort auch zahlreiche Restaurants wo man gut Essen kann. Für die Kinder sicherlich auch sehr interessant ist noch den Sun Splash Family Waterpark zu besuchen. Besonders in den heißen und feuchten Monaten im Sommer bekommt man dort die notwendige Abkühlung die man sich wünscht.

Wetter und Klima

Wetter und Klima

Der große Vorteil ist natürlich das ganzjährig tropische Klima in Cape Coral. Man kann dort das ganze Jahr Urlaub machen wenn man möchte. Die Sommermonate von Mai bis September sind dort sehr warm und auch feucht. Man muß immer mit kurzen Regenschauern rechnen. Das ist dann auch die Regenzeit. Die beste Reisezeit sind allerdings die Wintermonate wo auch die Trockenzeit ist. Diese sind von November bis April wo man unter Tags um die 25 Grad hat. Es regnet dann auch kaum noch und diese Reisezeit ist perfekt für eine Reise. Allerdings sind dort die Preise für Ferienhhäuser und Hotels auch etwas teurer.

Ausflüge

Captiva Island

Selbstverständlich sollte man auch Ausflüge und Touren machen. Rund um Cape Coral herum erreicht man sehr schnell zahlreiche wunderschöne Inseln. Das sind zum Beispiel Captiva Island und Sanibel Island. Man findet dort naturbelassene Strände wo man absolute Ruhe genießen kann. Weiterhin sind dort die Strände besonders schön und auch sauber. Sehr schnell zu erreichen ist auch die vorgelagerte Insel Pine Island wo es besonders viele Pflanzen und Früchte gibt. Wenn man noch über ein eigenes Boot verfügt dann kann man die Region auch selber erkunden. Mit dem Mietwagen erreicht man auch sehr schnell andere Städte im Südwesten Floridas sehr schnell als Besucher.

Hotels

Hotels in Cape Coral

Man kann nicht nur in Ferienhäusern übernachten, sondern auch in zahlreichen Hotels in Cape Coral. Das schönste ist sicherlich das Westin Cape Coral Resort at Marina Village. Es liegt auf dem Gelände der Tarpon Point Marina und bietet Apartments an mit mehreren Schlafzimmern. Somit ist diese Unterkunft ideal für Familien mit Kindern. Ein ähnliches Konzept bietet auch das Pink Shell Beach Resort & Marina in Fort Myers Beach an wo auch viel Platz gibt. Dort hat man außerdem noch eine direkte Meerlage. Im Südwesten Floridas gibt es viele schöne Hotels wo man übernachten kann in allen Preisklassen von billig bis sehr teuer.

Restaurants

Rumrunners

Sicherlich möchte man den Abend auch in einem schönen Restaurant verbringen. In Cape Coral hat man eine sehr gute Auswahl. Besonders bei den Touristen beliebt ist das Rumrunners beim Cape Harbour. Weiterhin findet man in der Tarpon Point Marina auch noch einige. Eine tolle Aussicht hat man vom Boat House Tiki Bar & Grill wo man den Sonnenuntergang genießen kann. Wenn man einmal Fisch essen möchte dann kann man das Pinchers Crab Shack besuchen. Ein außergewöhnliches Restaurant ist noch das The Bubble Room Restaurant. Touristen sollten allerdings nicht vergessen das Trinkgeld zu geben. Das nennt sich dort Tip und ist für viele Deutsche immer noch ungewohnt.

Supermärkte

Publix

Wenn man ein Ferienhaus gemietet hat dann benötigt man auch Lebensmittel. Der größte Anbieter mit den meisten Filialen ist Publix. Überall in der Stadt findet man dort eine Filiale und man braucht nicht lange auf die Suche gehen. Dann kann man auch noch zum Walmart oder auch Target gehen. Wir empfehlen aber immer die Preise zu vergleichen und es gibt immer Angebote die man nutzen sollte. Weiterhin sollte man auch die Coupons nutzen wo man dann Geld einsparen kann. Die Preise können sich ständig ändern. Besonders importierte Lebensmittel sind teurer als amerikanische. Das Highlight ist sicherlich das sich im Supermarkt auch immer eine Bäckerei befindet.

Brücken

Cape Coral Brücken

Durch mehrere Brücken ist Cape Coral mit Fort Myers verbunden. Das heißt man muß diese mit dem Auto überqueren. In der Stadt gibt es die Cape Coral Bridge und die Midpoint Bridge. Eine Überfahrt ist immer sehr schön und man hat einen tollen Blick auf den Caloosahatchee River. Allerdings muß man auch wissen das man dafür eine Mautgebühr bezahlen muß. Allerdings nur wenn man von Fort Myers nach Cape Coral fährt. Die Gebühr beträgt momentan zwei US-Dollar für einen Mietwagen. Für die Rückfahrt bezahlt man dann nichts mehr. Wir empfehlen Touristen den Sunpass zu kaufen wo die Gebühr automatisch abgebucht wird.

Marina mit Yachthafen

Marina

Tarpon Point Marina

Die Tarpon Point Marina in Cape Coral Ganz im Süden von Cape Coral befindet sich die Tarpon Point Marina die neuer ist als der Cape Harbour. Alles ist dort wunderschön gemacht worden wie man es […]

Marina

Cape Harbour

Die Marina im Cape Harbour ist sehr schön gemacht Ganz im Süden von Cape Coral liegt der Cape Harbour mit einer wunderschönen Marina. Deshalb nennt sich die Anlage auch Yachting Community. Dort kann man sich […]

Marina

Burnt Store Marina

Die Burnt Store Marina ist sehr schön Etwas nördlich von Cape Coral liegt die Burnt Store Marina die für einen Tagesausflug zu empfehlen ist. Mit dem Mietwagen benötigt man gut 30 Minuten vom Cape Coral […]

FAQ

Florida Mietwagen
FAQ

Benötigt man eine Kreditkarte in Florida

Kreditkarte sollte man in den USA haben Für einen Florida Urlaub ist eine Kreditkarte auf jeden Fall notwendig da man diese für die Übernahme des Mietwagens oder beim Einchecken in das Hotel benötigt. In der […]

Inseln

Inseln

Pine Island

Pine Island im Südwesten von Florida Im Golf von Mexiko, an der Westküste Floridas, liegt die kleine Insel Pine Island in Sichtweite der Stadt Fort Myers. Von Norden nach Süden ist Pine Island 18 Meilen […]

Sanibel Island
Florida Südwest

Sanibel Island

Die Insel Sanibel Island ist ein sehr schönes Ausflugsziel im Südwesten von Florida und ist von Cape Coral in 30 Minuten mit dem Mietwagen erreichbar. Die Entfernung beträgt 15 Meilen und man fährt in Richtung […]

Captiva Island

Captiva Island

Die Insel Captiva Island ist ein sehr schönes Ausflugsziel von Cape Coral aus das man unbedingt machen sollte. Rund 28 Meilen ist diese entfernt und mit dem Mietwagen benötigt man ungefähr 1 Stunde und man […]

Cape Coral Reisen

Reisen

Cape Coral Flug

Flug nach Cape Coral Wer in Cape Coral Urlaub machen möchte benötigt auch einen Flug und der nächste Flughafen ist der Southwest Florida International Airport in Fort Myers. Es gibt dort einen Direktflug von Düsseldorf […]

Reisen

Cape Coral Hotels

Hotels in Cape Coral Für Touristen gibt es viele Cape Coral Hotels wo man übernachten kann und es ist vom Luxushotel bis zum Motel alles dabei was man buchen kann. In der Regel buchen die […]

Reisen

Cape Coral Reisen

Cape Coral Reisen Besonders Reisen nach Cape Coral im Südwesten von Florida ist besonders bei Deutschen Touristen sehr beliebt da dies ein sehr schönes Reiseziel ist. Es lockt dort fast das ganze Jahr Sonnenschein mit […]

Mietwagen ab
Flughafen Fort Myers
Mietwagen ab
Flughafen Miami
Anbieter: Alamo
Dauer: 2 Wochen
ab 27,00 Euro pro Tag
Anbieter: Alamo
Dauer: 2 Wochen
ab 29,00 Euro pro Mietwagen