Pine Island

Eine schöne Insel im Südwesten Floridas ist Pine Island

Fort Myers Beach Bootstour
Everglades Familien Abenteuer
Dauer: 3 Stunden
Delfine und Muscheln
ab 38,00 Euro pro Person
Dauer: 4,5 Stunden
Airboatfahrt, Alligatoren
ab 72,00 Euro pro Person

Pine Island im Südwesten von Florida

Im Golf von Mexiko, an der Westküste Floridas, liegt die kleine Insel Pine Island in Sichtweite der Stadt Fort Myers. Von Norden nach Süden ist Pine Island 18 Meilen (also ca. 11,25 km) lang, an der breitesten Stelle ist sie nur zwei Meilen (also 1,25 km) breit. Dieser langgestreckte Umriss erinnert ein bisschen an die Insel Sylt. Und genau wie Sylt ist auch Pine Island vom Festland per Auto erreichbar. Wer die Insel besuchen möchte, fährt auf der Straße 78 von Fort Myers aus über eine Brücke zunächst zur Gemeinde Matlacha, die auf einer kleinen Insel angesiedelt ist, und dann wiederum über eine Brücke weiter nach Pine Island.

Klima und beste Reisezeit

Auf Pine Island herrscht tropisches Klima. Hier wachsen Palmen und Mangroven, die Einheimischen kultivieren leckere Früchte wie Mangos und Lychees. Im Meer rund um die Insel leben im ganzjährig rund 23 °C bis 25 °C warmen Wasser Delphine, Wasserschildkröten und zahlreiche Fische. Zwischen April und Oktober wird es auf der Insel sehr heiß, und von Juni bis September ist die Luftfeuchtigkeit besonders hoch. Touristen, die feuchtwarmes Klima nicht gut vertragen, sollten während der relativ trockenen Monate (November bis April) auf der Insel Urlaub machen. Auch in den Wintermonaten lassen sich hier Sonne und Wärme genießen. Sogar im kühlsten Monat, dem Januar, steigen die Tagestemperaturen regelmäßig auf über 20 °C. Weiterhin sind die Monate über den Winter auch die beliebteste Jahreszeit in Florida. Also sollte man dies berücksichtigen bei der Urlaubsplanung.

Strände, Sport, Naturerlebnisse

Pine Island besitzt nur wenige, kleine Sandstrände. Diese Strände fallen flach zum Meer ab und sind daher für Kinder und Nichtschwimmer ideal. Manche der Strände sind nur per Boot zu erreichen. In den Häfen der fünf Inselgemeinden können Boote (auch Taxiboote) gemietet werden – so wird jeder Tourist seinen Lieblingsstrand finden. Es macht auch Spaß, die ganze Insel mit dem Boot zu umrunden. Dafür sollte ein ganzer Tag eingeplant werden. Sportliche Touristen kommen auf Pine Island sicherlich auf ihre Kosten. Wie wäre es mit einer Kajaktour durch Mangrovenwälder oder mit einem Segeltörn. Hobbyangler freuen sich über den Fischreichtum im Meer und fangen Forellen, Barsche und viele andere Fischarten. Golffreunde besuchen den 18-Loch-Platz der Insel, um ihrem Hobby unter Palmen nachzugehen. Wer eine interessante Radtour machen möchte, fährt am besten über die ganze Länge der Insel von St. James City am Südzipfel der Insel bis zur Gemeinde Bokeelia am Nordende.

pine-island

Kultur und kulinarische Genüsse

Das “Museum of The Islands” in der Gemeinde Pine Island Center (ungefähr in der Inselmitte gelegen) ist unbedingt einen Besuch wert. Dort werden Bootsmodelle, historisches Spielzeug, unzählige Muscheln und auch archäologische Funde gezeigt. Touristen, die auf der Suche nach originellen Souvenirs sind, sollten sich in Matlacha umsehen. In dieser Gemeinde leben zahlreiche Künstler und Kunstwerker, die ihre Produkte in hübschen Galerien und Shops verkaufen. In den Restaurants der Insel werden bevorzugt Fischgerichte angeboten, beispielsweise im “Cap ‘n’ Con’s Fish House” in Bokeelia oder im “Sandy Hook Fish & Rib House” in Matlacha. Ein Tipp für Romantiker: Genießen Sie das Abendessen auf einer Restaurant-Terrasse und beobachten Sie, wie die Sonne über dem Golf von Mexiko untergeht. Weiterhin hat man auf Pine Island absolute Ruhe als Tourist. Massentourismus gibt es dort nicht.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Six Mile Cypress Slough Preserve in Fort Myers
Fort Myers

Six Mile Cypress Slough Preserve

InhaltsverzeichnisInformationen zum Six Mile Cypress Slough PreserveParkgebühren und EintrittKostenloser BesuchÖffnungszeitenWas kann man dort anschauenAdresseWichtige Tipps zum Besuch Ein schöner Park für Naturliebhaber in Fort Myers ist das Six Mile Cypress Slough Preserve. Man sieht dort […]

Captiva Beach
Captiva Island

Captiva Island Sehenswürdigkeiten

InhaltsverzeichnisCaptiva Island Sehenswürdigkeiten HighlightsCaptiva BeachWunderschöne SonnenuntergängeSouth Seas Island ResortChadwick’s SquareThe Bubble Room RestaurantCaptiva DriveBootstourenCaptiva Chapel By The SeaRedfish PassCaptiva Island Historical Society’s History GalleryCaptiva Memorial Library Hier stellen wir die besten Captiva Island Sehenswürdigkeiten zusammen […]

Florida Nordwest

Pensacola

Im Nordwesten von Florida liegt Pensacola mit rund 50.000 Einwohnern im Stadtkern und in der Metropolregion leben aber über 430.000 Menschen. Es gibt dort einen Seehafen in der Pensacola Bay der eine sehr wichtige Verbindung […]

Allgemeine Informationen

Stromkosten in einem Ferienhaus

InhaltsverzeichnisWie hoch sind die StromkostenWie wird der Strom abgelesenGibt es einen FreibetragStromverbrauch reduzieren In der Regel muß man die Stromkosten in einem Ferienhaus in Cape Coral selber bezahlen. Das heißt man muß noch eine gewisse […]

Sanibel Island Lighthouse Leuchtturm
Sanibel Island

Sanibel Island Sehenswürdigkeiten

InhaltsverzeichnisSanibel Island Sehenswürdigkeiten HighlightsSanibel Island LighthouseJ. N. “Ding” Darling National Wildlife RefugeSanibel CausewayBowman’s BeachLighthouse Beach & Fishing PierPeriwinkle PlaceThe Village ShopsSanibel Public LibrarySanibel and Captiva Chamber of Commerce and Visitors CenterThe Bailey-Matthews National Shell Museum […]

2 Kommentare

  1. Das kann nich nur bestätigen
    Wer gerne Fisch am Abend essen möchte ist dort genau richtig
    Super Sonnenuntergang gibt es auch noch
    Also auf geht`s nach Pine Island

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*