Den Winter in Cape Coral verbringen

Bis zu 180 Tage möglich

Überwintern in Cape Coral

Viele Deutsche Rentner träumen den Winter in Cape Coral zu verbringen. Denn dort scheint die Sonne und es ist auch die beste Reisezeit. Man kann Temperaturen um die 25 Grad erwarten. In der Heimat Deutschland ist es kalt bei Minus Temperaturen. So stellen sich das viele vor wenn man im Ruhestand ist. Aber das dies auch gelingt möchten wir hier ein paar Tipps geben.

Wie lange kann man bleiben

Mit einem normalen Touristenvisum darf man maximal 90 Tage in den USA bleiben. Das darf man auf keinen Fall überschreiten. Wir empfehlen eher ein paar Tage früher wieder nach Hause fliegen. Ansonsten kann man Probleme bei der nächsten USA Einreise bekommen. Drei Monate in Cape Coral zu bleiben ist schon eine lange Zeit. Wem dies aber nicht reicht der kann bis zu 180 Tage bleiben. Dafür gibt es das B2 Visum das aber bei der US Botschaft beantragen werden muß. Weiterhin ist dies gebührenpflichtig.

Ferienhaus oder Apartment mieten

Das schönste ist natürlich wenn man ein eigenes Ferienhaus in Cape Coral hat. Über die Wintermonate kann man dies dann selber nutzen. Die restliche Jahreszeit kann man dann an Urlauber vermieten. Aber das können sich nicht viele leisten. Deshalb muß man ein Ferienhaus oder Apartment mieten. Wichtig ist hier das man dies frühzeitig reserviert. Schließlich möchte man dort mehrere Monate bleiben. Ansonsten kann es schwierig werden da es vielleicht belegt ist. Ein Apartment zu mieten ist eine Alternative. Man hat aber dort keinen eigenen Swimmingpool mit Aussicht auf den Kanal.

westin-cape-coral-resort-at-marina-village

Krankenversicherung

Wichtig ist auch das man über eine Krankenversicherung verfügt. Es können immer gesundheitliche Probleme auftreten. Dann benötigt man einen Arzt und die Kosten müssen dann von der Versicherung übernommen werden. Wenn man allerdings 90 oder 180 Tage bleibt dann benötigt man eine spezielle Krankenversicherung. Die normalen sind nicht für eine solch lange Zeit ausgelegt.

Kosten

Wenn man den Winter in Cape Coral, Florida verbringen möchte dann muß man sicherlich auch die Kosten im Auge behalten. Außer man hat genügend Geld und kann es sich leisten. Die Lebenshaltungskosten sind in Florida nicht billiger. Sondern eher etwas teurer als in Deutschland. Preise für Lebensmittel sind auch höher. Man benötigt dann eine Unterkunft und Mietwagen für mehrere Monate. Das kostet alles sehr viel Geld. Das Haus oder die Wohnung in Deutschland kostet auch noch Geld. Es muß geheizt werden und noch vieles mehr. Es gibt viele Dinge zu beachten wenn man das machen möchte. Das große Lockmittel sind natürlich das angenehmen Klima unter der Sonne Floridas.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Marina

Tarpon Point Marina

InhaltsverzeichnisDie Tarpon Point Marina in Cape CoralApartments und VillenThe Westin Cape Coral Resort Die Tarpon Point Marina in Cape Coral Ganz im Süden von Cape Coral befindet sich die Tarpon Point Marina die neuer ist […]

Freizeitpark

Florida Freizeitpark

Ein Florida Freizeitpark ist natürlich ein beliebtes Ausflugsziel und diese ziehen natürlich Millionen von Touristen pro Jahr in den Sonnenstaat und die meisten davon befinden sich in Orlando. Das ist praktisch die Hauptstadt der Freizeitparks […]

Tipps

In der Premium Economy Class nach Florida fliegen

InhaltsverzeichnisIn der Premium Economy Class nach Florida fliegenWas ist die Premium Economy ClassSitzabstandGepäckBordunterhaltungBordverpflegungFür wen eignet sich die neue Klasse In der Premium Economy Class nach Florida fliegen Viele Fluggesellschaften bieten mittlerweile eine Premium Economy Class […]

Flughafen

Cape Coral Flughafen

Einen Cape Coral Flughafen gibt es nicht und die Stadt verfügt selber über keinen eigenen Flughafen und dieser ist auch nicht notwendig da sich der nächste in Fort Myers befindet. Das ist der Flughafen Fort […]

Punta Gorda Florida
Florida Südwest

Punta Gorda

InhaltsverzeichnisKlima in Punta GordaSehenswürdigkeitenEntfernung von Cape CoralShoppingParksKriminalität Mit rund 17.000 Einwohnern ist Punta Gorda eine Stadt in Florida Südwest wo viele Touristen Urlaub machen. Weiterhin gibt es dort auch zahlreiche Ferienhäuser wie in Cape Coral […]

2 Kommentare zu Den Winter in Cape Coral verbringen

  1. Da ich Rentner bin verbringe ich seit Jahren mehrere Monate in Cape Coral, Florida. Das Wetter ist mir zu kalt in Deutschland und dort ist es super. Habe mir auch schon überlegt dort eine Immobilie zu kaufen. Bisher miete ich diese aber immer für ein paar Monate.

    Ausreichend Kapital sollte man schon haben !!

    Wer wenig Rente bekommt kann sich das sicherlich nicht leisten. Aber ich hatte Glück da ich einen guten Job gehabt habe in Deutschland. Nun möchte ich es auch noch schön haben.

  2. Plane auch gerade den Umzug nach Cape Coral für ein paar Monate
    Ab 1. Februar 2017 bin ich für 80 Tage dort. Freue mich schon sehr und werde die Sonne genießen. Von dem Schnee habe ich wirklich genug und schon zuviel gesehen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*