Captiva Island Sehenswürdigkeiten

Es gibt sehr viele schöne Sehenswürdigkeiten auf Captiva Island

Captiva Beach
Captiva Beach

Hier stellen wir die besten Captiva Island Sehenswürdigkeiten zusammen die für Besucher interessant sind. Auf dieser Trauminsel in Florida Südwest kann man einiges erleben und entdecken. Es ist ein Paradies wo wo sehr viele reiche Menschen wohnen. Aber auch für Touristen ist die Insel ein beliebtes Ausflugsziel. Besonders wenn man in Fort Myers oder Cape Coral übernachtet. Von dort aus ist man schnell dort.

Captiva Island Sehenswürdigkeiten Highlights

Das schönste an der Insel ist natürlich der Strand Captiva Beach. Dann bieten sich auch Bootstouren an die man unbedingt machen sollte. Auch ein schöner Strand und Geheimtipp ist der Captiva Pass in North Captiva Island. Besonders für Fischer ist die Insel wunderbar. Es gibt überall stellen wo man frischen Fisch fangen kann. Wenn man es sich leisten kann dann sollte man im South Seas Island Resort übernachten. Auch ein Highlight ist sicherlich der Besuch des The Bubble Room Restaurants.

Captiva Beach

Sicherlich der Grund warum man auf die Insel fährt sind die naturbelassenen Strände. Diese sind eine der schönsten Captiva Island Sehenswürdigkeiten. Man hat dort seine Ruhe und kann dort einen schönen Strandtag verbringen. Es gibt dort keinen Massentourismus da die Besucheranzahl begrenzt wird. Allerdings ist dort das Parken vielleicht etwas schwierig. Es gibt dort nicht sehr viele Parkplätze und man muß Glück haben wenn man einen freien bekommt. Weiterhin sind die Parkgebühren auch sehr teuer. Es gibt Automaten wo man für die Stunde locker zwei US-Dollar bezahlen muß. Aber es ist ein schöner Strand und es lohnt sich.

Wunderschöne Sonnenuntergänge

Nach unserer Meinung kann man auf Captiva Island die schönsten Sonnenuntergänge sehen. Besonders wenn man Fotograf ist findet man dort viele Motive. Allerdings muß man auch etwas Glück haben damit es keine Wolken gibt. Hier empfehlen wir die Reisezeit über die Wintermonate. Dann ist es sehr oft klar und man hat überhaupt keine Wolken.

South Seas Island Resort

Das schönste Hotel auf Captiva Island ist das South Seas Island Resort. Weiterhin ist dieses Hotel bestimmt eines der Highlights der Captiva Island Sehenswürdigkeiten. Wenn man es sich leisten kann dann sollte man dort übernachten. Es ist zwar nicht ganz billig, aber es ist ein sehr schönes Resort. Man kann dort normale Doppelzimmer buchen mit Blick auf den Yachthafen. Besonders für Familien mit Kindern ist es dort interessant zu übernachten. Es gibt Strandvillen mit bis zu drei Schlafzimmern. Allerdings wurde das Resort beim Hurrikan Charley schwert verwüstet und es musste renoviert werden.

Chadwick’s Square Captiva Island
Chadwick’s Square Captiva Island

Chadwick’s Square

Eine der besten Einkaufsmöglichkeiten ist der Chadwick’s Square. Dieser befindet sich genau gegenüber vom South Seas Island Resort. Man findet dort viele Geschäfte wo man auch Kleidung einkaufen kann. Wenn man noch eine neue Badehose oder Badeanzug benötigt dann sollte man dort einmal vorbeischauen. Das Parken ist dort kostenlos. Dann gibt es noch ein Restaurant wo man etwas Essen und Trinken kann. Wenn es gerade sehr warm ist auf der Insel dann lohnt sich immer ein Besuch.

The Bubble Room Restaurant

Wenn man ein spezielles Restaurant sucht dann ist man im The Bubble Room Restaurant genau richtig. Die Attraktion dort ist wahrscheinlich das ein Zug durch das Restaurant fährt. Man kommt sich dort als Gast wie in einem Zirkus vor. Aber es ist sehr schön gemacht und man wird viel Spaß haben. Selbstverständlich wird dort die amerikanische Küche serviert mit Burger und Steaks. Wenn man jemanden eine Überraschung machen möchte dann ist dies bestimmt eine gute Auswahl.

Captiva Drive

Eine der Captiva Island Sehenswürdigkeiten mit der man als Besucher der Insel sofort in Kontakt kommt ist natürlich die Straße Captiva Drive. Diese führt durch die ganze Insel und man wird begeistert sein. Man fährt an wunderschönen Luxusvillen vorbei. Allerdings gibt es kaum Parkplätze wo man kurz anhalten kann um ein Foto zu machen. Das Parken ist auf der Insel nicht so einfach. Aber wenn gerade kein Auto kommt dann kann man anhalten und doch schnell ein Foto machen.

Captiva Drive
Captiva Drive

Bootstouren

Wie schon erwähnt bieten sich auf Captiva Island Bootstouren an für die Besucher der Insel. Es gibt zahlreiche Anbieter wo man eine buchen kann. Ein bekannter Anbieter ist zum Beispiel Captiva Cruises. Wenn man Glück hat dann sieht man sogar Delfine die in freier Natur schwimmen. Besonders am Abend ist eine solche Tour zu empfehlen. Man sollte sich vorher genau erkundigen was man machen möchte. Die Anbieter bieten den Gästen auch kostenlose Flyer an.

Captiva Chapel By The Sea

Wenn man einen Gottesdienst besuchen möchte dann ist die Captiva Chapel By The Sea genau das richtige. Es ist eine kleine Kirche wo man am Sonntag um 10:00 Uhr eine Messe besuchen kann. Wenn gerade keine Kirche ist dann kann man dort natürlich auch einmal einen Blick hineinwerfen. Das ist kein Problem. Wie man am Namen schon erkennen kann liegt diese direkt in der Nähe des Meers. Man hat dort eine traumhafte Lage und die Captiva Memorial Library ist auch noch in der Nähe.

The Bubble Room Restaurant
The Bubble Room Restaurant

Redfish Pass

Ein gutes Angelrevier befindet sich beim Redfish Pass. Wenn man auf der Insel übernachtet dann bietet es sich an dort einen Spaziergang hinzumachen. Von Cape Coral aus kann man übrigens auch mit dem Boot dorthinfahren. Wenn man im South Seas Island Resort übernachtet dann sollte man von dort aus zum nördlichen der Teil der Insel gehen. Es gibt also doch einige schöne Captiva Island Sehenswürdigkeiten die man nicht versäumen sollte zu besichtigen.

Captiva Island Historical Society’s History Gallery

Wenn man etwas über die Geschichte der Insel erfahren möchte dann sollte man bei der Captiva Island Historical Society’s History Gallery vorbeischauen. Alles ist sehr gut dokumentiert mit vielen Fotos und Texten. Man kann dort locker eine Stunde verbringen und es wird nicht langweilig werden.

Captiva Memorial Library

Eine schöne Bücherei ist die Captiva Memorial Library die man besuchen kann. Man erfährt dort auch sehr vieles über die beeindruckende Insel. Unter der Woche kann man diese besuchen. Am Wochenende ist diese geschlossen. Es gibt dort auch Computer mit einem Internetzugang und Drucker. Die Bücherei ist auch für Touristen geöffnet. Man kann dort immer vorbeischauen wenn man sich informieren möchte. Für die Besucher stehen zahlreiche Captiva Island Sehenswürdigkeiten zur Verfügung und man sollte einen ganzen Tag einplanen damit man die Insel genau anschauen kann.

Florida Frühstück
Cape Coral

Cape Coral Verpflegung

Inhaltsverzeichnis1 Verpflegung in Cape Coral2 Frühstück3 Verpflegung im Ferienhaus4 Restaurants5 Verpflegung auf Kreuzfahrtschiffen Verpflegung in Cape Coral Die Verpflegung in Cape Coral ist sehr vielseitig. Man kann sich selbst verpflegen wenn man möchte oder in […]

Florida Villa
Cape Coral

Den Winter in Cape Coral verbringen

Inhaltsverzeichnis1 Überwintern in Cape Coral2 Wie lange kann man bleiben3 Ferienhaus oder Apartment mieten4 Krankenversicherung5 Kosten Überwintern in Cape Coral Viele Deutsche Rentner träumen den Winter in Cape Coral zu verbringen. Denn dort scheint die […]

Publix
Cape Coral

Cape Coral Supermärkte

Die Auswahl an Supermärkten in Cape Coral ist groß Besonders viele Cape Coral Supermärkte gibt es in dieser Stadt und in der Regel mieten sich die meisten Touristen ein Ferienhaus in Cape Coral wo eine […]

Coralwood Center
Cape Coral

Coralwood Center

Inhaltsverzeichnis1 Informationen zum Coralwood Center2 Wieviele Geschäfte gibt es dort3 Gibt es dort auch Restaurants4 Öffnungszeiten5 Adresse und Lage Die größte Shopping Mall in Cape Coral ist der Coralwood Center mit rund 23 Geschäften. Allerdings […]

Florida Mücke
Cape Coral

Cape Coral Mücken

Leider gibt es in Cape Coral auch Mücken und der Südwesten von Florida ist ein Traumreiseziel. Aber durch die ganzjährig tropischen Temperaturen gibt es dort leider auch Mücken. Das ist überall auf der Welt so […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*