Disney’s Typhoon Lagoon

Wasserpark Disney's Typhoon Lagoon in Orlando

Freizeitpark Disney’s Typhoon Lagoon

Der Disney’s Typhoon Lagoon Freizeitpark, mit Sitz im sonnigen Orlando bietet seinen Besuchern mit seinen zahlreichen Attraktionen eine Menge Unterhaltung und Spaß. Der Wasserpark bietet seinen Gästen, unter anderem die Möglichkeit mit echten Haien zu schnorcheln oder im eigens dafür angelegten Korallenriff exotische Fische zu bestaunen. Ebenso werden diejenigen Besucher beachtet, die nach Entspannung und Wellness suchen.

Sandstrand

Für diese bietet sich beispielsweise die Nutzung des extra angelegten Sandstrandes an. Gerade für die jüngeren Besucher stehen jedoch meist die zahlreichen Wasserrutschen im Vordergrund. Hier bietet der Typhoon Lagoon Wasserpark eine große Auswahl an verschiedenen Modellen. Beachtet werden sollte jedoch, dass für manche Wasserrutschen eine gewisse Mindestkörpergröße nötig ist, um diese nutzen zu dürfen. Jedoch werden auch Rutschen angeboten, welche unabhängig von der Körpergröße für Groß und Klein eine Menge Spaß bieten.

Wellenbad

Ebenso können sich die Besucher des Wasserparks auf das größte Wellenbad Nordamerikas freuen, welches als eine Art Erkennungsmerkmal für den Typhoon Lagoon Wasserpark angesehen wird. Es bildet, als die Hauptattraktion den Mittelpunkt des gesamten Parks und ist für alle Altersgruppen frei zugänglich.

Essen und Trinken

Sollte durch die Nutzung des Angebotes irgendwann ein Hungergefühl aufkommen bietet der Wasserpark von Disney eine Vielzahl an Möglichkeiten dieses zu stillen. Insgesamt werden den Besuchern sechs verschiedene Lokalitäten geboten. Von einer Eisdiele, über Snackbars bis hin zu Restaurants ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Bei einem Besuch des Typhoon Tilly`s erwartet die Besucher eine Auswahl an amerikanischen Speisen und Snacks, wie beispielsweise BBQ, Sandwichs und Wraps.

Hotels

Besucher, die planen nicht nur einen sondern gleich mehrere Tage im Typhoon Lagoon Wasserpark in Orlando zu verbinden wird darüber hinaus eine Auswahl an verschiedenen Hotels geboten. Hier zeigt sich der Anbieter, sowohl in der Größe und dem Komfort, ebenso wie bei den Preisen als flexibel. Von grob 50 Dollar die Nacht, für ein einfaches Zimmer bis hin zu einer der Deluxe-Villen für mehr als 300 Dollar pro Nacht wird hier fast jedes Budget berücksichtigt.

disneys-typhoon-lagoon-orlando

Gerade die Buchung in einem Disney Resort Hotel kann den Besuchern viele Vorteile bieten. Beispielhaft sind hier der Abholservice am Orlando International Airport oder der Besuch von Attraktionen im Wasserpark auch außerhalb der Öffnungszeiten zu nennen. Durch sein breit gefächertes Angebot bietet der Typhoon Lagoon Wasserpark für jedes Besucherbedürfnis eine passende Attraktion.

Öffnungszeiten

Die verschiedenen Angebote sind täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr für die Besucher geöffnet und benutzbar. Aber es gibt immer wieder spezielle Tage oder Aktionen. Dort können sich die Öffnungszeiten ändern. Man sollte sich deshalb vor dem Besuch erkundigen. Das ist auf der Homepage des Parks möglich. Ansonsten kann es sein das man nicht hineinkommt.

Eintritt

Der Preis für eine Tageskarte für eine Person über zehn Jahre, ohne Steuer startet bei 58 Dollar. Für Kinder von drei bis neun Jahren vergünstigen sich die Tickets geringfügig. Der Wasserpark bietet außerdem, neben seinen Attraktionen auch zusätzliche Veranstaltungen an für welche noch einmal Extratickets erstanden werden können. Beispiele sind hier Veranstaltungen zu Halloween, Weihnachten oder die Night of Joy. Die Preise für diese Events bewegen sich zwischen 60 und 70 Dollar. Jedoch ist auch der Kauf eines Jahrestickets, welcher den Zugang zu anderen Parks von Disney noch beinhaltet möglich.

Eröffnung

Der Wasserpark Disney’s Typhoon Lagoon wurde am 1. Juni 1989 eröffnet. Seit diesem Tag strömten schon Millionen Besucher dorthin. Selbstverständlich ist dieser immer noch auf dem neuesten Stand. Bei Familien mit Kindern ist dieser besonders beliebt. Bei den heißen Temperaturen in Florida kann man sich dort sehr gut abkühlen.

Mietwagen ab
Flughafen Fort Myers
Mietwagen ab
Flughafen Miami
Anbieter: Alamo
Dauer: 2 Wochen
ab 27,00 Euro pro Tag
Anbieter: Alamo
Dauer: 2 Wochen
ab 29,00 Euro pro Mietwagen
Allgemeine Informationen

Florida Hurrikan und Hurrikansaison

Ein Hurrikan trifft Cape Coral normalerweise sehr selten und es scheint immer die Sonne bei angenehmen Temperaturen. Aber leider liegt auch die Stadt im Einzugsgebiet wo tropische Stürme die sich Hurrikans nennen auftreten können. Die […]

Miami Florida Skyline
Miami

Miami Sehenswürdigkeiten

InhaltsverzeichnisMiami Sehenswürdigkeiten HighlightsBayside MarketplaceLincoln RoadSouth BeachWynwood WallsVizcaya Museum and GardensAmerican Airlines ArenaMetromoverZoo MiamiOcean DriveDolphin MallMiami SeaquariumArt Deco DistrictBal Harbour ShopsPort of Miami Hier stellen wir die besten Miami Sehenswürdigkeiten zusammen die für Besucher interessant sind. […]

Bowman’s Beach
Strand

Bowman’s Beach

InhaltsverzeichnisBowman’s Beach auf Sanibel IslandGenügend Parkplätze vorhanden2 US-Dollar pro StundeSehr gut gepflegt Bowman’s Beach auf Sanibel Island Der Strand Bowman’s Beach ist sicherlich einer der schönsten in Sanibel Island wo man einen wunderschönen Strandtag verbringen […]

Florida Nordzentral

Tallahassee

Die Hauptstadt von Florida ist Tallahassee die sich im zentralen Norden des Bundesstaates befindet. Viele Touristen kennen diese Stadt eigentlich gar nicht da diese nicht so bekannt ist als Urlaubsziel. Rund 180.000 Einwohner hat Tallahassee […]

USA Reisetipps

Jetlag

InhaltsverzeichnisLangstreckenflug in die USA und der JetlagZeitverschiebung beachtenWie kann man den Jetlag mindernRückflug Langstreckenflug in die USA und der Jetlag In Cape Coral kann man natürlich auch einen Jetlag bekommen und hier erklären wir wie […]

1 Kommentar

  1. Ein Wasserpark ist die beste Möglichkeit im Sommer in Orlando etwas abzukühlen. Dieser kann ganz schön heiß und schwül werden. Da kam Disney’s Typhoon Lagoon genau richtig. Meine Kinder konnten sich den ganzen Tag austoben und hatten viel Spaß.

    Mein Mann traute sich sogar mit den Haien zu schnorcheln. Das war für mich dann doch etwas zuviel.

    Tipp:
    Unbedingt in der Nähe des Parks übernachten
    Oder gleich in einem Resort von Disney

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*