Ybor City

Kuba Feeling in Florida bekommt man in der Ybor City in Tampa

Ybor City
Ybor City

Das kubanische Viertel von Tampa in Florida nennt sich Ybor City. Für Touristen ist dies interessant anzuschauen und man fühlt sich dort nicht wie in Florida, sondern wie in Kuba. Die Ursprünge dieses Viertels gehen bis in das 18. Jahrhundert zurück. Früher war dort eine Hochburg der Zigarrenindustrie und deshalb hat das Viertel auch heute noch den Spitznamen „Cigar City“.

Zigarren Fabriken in der Ybor City

Es gibt noch zahlreiche Zigarren Fabriken die man besichtigen kann. Selbstverständlich ist es dort möglich einen Rundgang zu machen. Natürlich bietet es sich dort an auch einmal echte kubanische Zigaretten zu kaufen. Diese werden dort noch von Hand gerollt und dann kann man diese kaufen. Das kann bestimmt nicht jeder sagen das er eine echte kubanische Zigarette hat. Wenn man Glück hat dann kann man diese sogar im Geschäft selber herstellen. Das ist bestimmt ein tolles Souvenir aus Florida.

Kubanisches Flair in Florida genießen

Wer am Abend gerne einmal musikalische Unterhaltung haben möchte ist in der Ybor City genau richtig. Es gibt dort unzählige Clubs, Bars und Restaurants die man besuchen kann. Selbstverständlich sollte man auch einmal die kubanische Küche ausprobieren. Man kann ja nicht jeden Tag ein Steak oder Burger essen. Eine Abwechslung sollte man sich auch einmal im Florida Urlaub gönnen. Besonders am Abend erwacht dort das Leben und es ist überall was los auf der Straße. Unter Tags ist es etwas ruhiger dort und das eignet sich am besten wenn man etwas einkaufen möchte. Aber am Abend füllen sich die Clubs und Bars. Dann wird getanzt und man hört überall Musik aus Kuba. Dort kommt natürlich sofort Urlaubsstimmung auf und das ist ein besonderes Erlebnis das man nicht verpassen sollte.

Sehenswürdigkeiten in der Ybor City

Natürlich gibt es nicht nur Zigarren Fabriken dort, sondern auch einige interessante Sehenswürdigkeiten die man sich anschauen kann. Wenn man einmal etwas über die Geschichte erfahren möchte dann ist das Ybor City State Museum bestimmt interessant. Man erfährt dort auch sehr vieles über die Zigarrenherstellung. Das Zentrum ist sicherlich der Centro Ybor Complex wo es viele Geschäfte und Restaurants gibt. Dort sollte man auf jeden Fall einmal vorbeischauen und das lohnt sich. Weiterhin findet man auch zahlreiche historische Gebäude dort und so etwas würde man bestimmt nicht in Florida erwarten. Man kann sich auch die erste Cigar Factory anschauen. Dann kann man sich noch das Cigar Museum And Visitor Center anschauen und das TECO Line Streetcar Museum.

Teco Line Streetcar System
Teco Line Streetcar System

Einkaufen in den Geschäften

Man sollte es nicht versäumen auch einmal in die Geschäfte der Ybor City zu gehen. Meistens sind dort nur Personen anzutreffen die aus Kuba sind. Selbstverständlich gibt es dort auch die beliebten Zigaretten zu kaufen. Aber auch viele Produkte aus Kuba und diese sind immer ein beliebtes Urlaubsmitbringsel. Große moderne Shopping Malls wird man dort nicht finden, aber zahlreiche historische Geschäfte die aus einer anderen Zeit stammen. Man kann dort auch tolle Fotos von der Florida Reise machen. Es gibt dort viele Fotomotive und man kommt aus dem Fotografieren gar nicht mehr heraus.

TECO Line Streetcar System

Man sollte es als Besucher der Ybor City nicht versäumen mit der historischen Tram zu fahren. Das ist eine Art Trolley wie man das von anderen Städten in Florida kennt. Allerdings das diese auf Schienen fährt. Es gibt 11 Haltestellen und am besten ist es wenn man an der Centennial Park Station einsteigt. Dann fährt man mit dieser zur Whiting Station. Schon während der Fahrt bekommt man einiges zu sehen. Ein One Way Ticket kostet nur 2,50 US-Dollar und ein Tagesticket nur 5 US-Dollar. Das ist sehr billig und es lohnt sich eine Rundfahrt zu machen. Die Züge fahren täglich von 12:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

Wie kommt man zur Ybor City

Am besten parkt man den Mietwagen in der Nähe des Florida Aquarium. In der Nähe befindet sich auch der Kreuzfahrthafen von Tampa. Von dort aus sind es nur ein paar Meter zu Fuß zum TECO Line Streetcar System. Dann steigt man dort einfach ein und fährt mit der Straßenbahn zur Ybor City. Wenn man dann alles gesehen hat dann fährt man einfach wieder zurück zum Parkplatz.

Cape Coral Boot mieten
Cape Coral

Cape Coral Boot mieten

InhaltsverzeichnisBenötigt man einen BootsführerscheinMindestalter um ein Boot in Cape Coral zu mietenWo kann man Boote mietenEinweisungBoot mieten wenn man noch keine 21 Jahre istBoot von der Villa mietenBenötigt man eine Versicherung Ein Boot in Cape […]

Trinkgeld Tip
Cape Coral

Cape Coral Trinkgeld

InhaltsverzeichnisTrinkgeld geben in Cape Coral15 Prozent sollte man gebenFreundlichkeitTrinkgeld schon vorher gebenMan kann auch 20 Prozent geben wenn man möchte Trinkgeld geben in Cape Coral Wenn man ein Restaurant in Cape Coral besucht dann gibt […]

Cape Coral Moskitos
Cape Coral

Cape Coral Moskitos

InhaltsverzeichnisMoskitos in Cape Coral gibt es nichtMückenCage soll schützenAm Abend Türen und Fenster schließen Moskitos in Cape Coral gibt es nicht Es gibt keine Cape Coral Moskitos, aber dafür viele Mücken die besonders in den […]

Cape Coral Florida
Cape Coral

Cape Coral Geschichte

InhaltsverzeichnisGeschichteBau von HäusernBau der BrückenWo befindet sich der älteste TeilWer wohnt alles in Cape Coral Die Geschichte der Stadt Cape Coral im Südwesten von Florida ist sehr beeindruckend. Heute ist daraus eine moderne Stadt mit […]

Cape Coral in Florida
Cape Coral

Cape Coral Nebenkosten

InhaltsverzeichnisNebenkosten für eine Cape Coral ReiseKein PauschalreisezielWechselkursCape Coral Nebenkosten bei einem FerienhausLaufende KostenFerienhaus Nebenkosten für eine Cape Coral Reise Die Nebenkosten in Cape Coral sind sehr unterschiedlich und hier möchten wir einmal erklären wie hoch […]

1 Kommentar

  1. Vielen Dank für den Tipp

    Die Ybor City habe ich mir angeschaut. Kuba Feeling pur in Florida
    Zigaretten konnte man auch kaufen
    Mit dem TECO Line Streetcar Museum ist man schnell dort
    Kostet nur ein paar US-Dollar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*