November 19, 2017

Fort Lauderdale

Das Venedig von Amerika Fort Lauderdale ist von Cape Coral in rund 140 Meilen erreichbar und mit dem Mietwagen benötigt man ungefähr zwei Stunden und 15 Minuten. Für einen Tagesausflug also sehr gut geeignet und Fort Lauderdale wird deshalb als Venedig von Amerika bezeichnet da die ganze Stadt mit Kanälen durchzogen ist. An diesen befinden sich die Luxusvillen von reichen Amerikanern und Prominenten die sich ein Haus dort leisten können. Oft handelt es sich dabei um Ferienhäuser die nur über die Wintermonate genutzt werden da es bekanntlich im Süden der USA im Bundesstaat Florida viel wärmer ist als im Norden. Der Stadtkern hat 160.000 Einwohner und im Großraum leben über 5,5 Millionen Menschen. Dazu gehört auch die Millionenmetropole Miami die von Fort Lauderdale schnell erreichbar ist. Viele Touristen kennen wahrscheinlich die Metropole durch den Flughafen Fort Lauderdale-Hollywood International Airport wo es Direktflüge von Frankfurt gibt mit der Condor.

Weiterhin verfügt Fort Lauderdale über einen sehr großen Kreuzfahrthafen den Port Everglades wo die derzeit größten Kreuzfahrtschiffe der Welt stationiert sind. Das sind die Allure of the Seas und Oasis of the Seas von Royal Caribbean. Im wöchentlichen Rhytmus werden dort Kreuzfahrten in die Karibik angeboten was natürlich sehr schön ist. Bekannt ist sicherlich auch eines der größten Outlets in Florida die Sawgrass Mills Mall in Sunrise mit mehreren hunderten Geschäften die man unbedingt besuchen sollte. Dort findet man immer ein Schnäppchen und kann gleichzeitig noch Geld sparen im Urlaub. Am besten viel Zeit einplanen da das Einkaufszentrum flächenmäßig sehr groß ist. Für den Mietwagen gibt es genügend Parkplätze wo man kostenlos parken kann. Fort Lauderdale gehört übrigens zum Broward County wo sich auch der Verwaltungssitz befindet. Das Klima ist dort natürlich auch bestens und deshalb entscheiden sich wahrscheinliche viele Menschen dort zu wohnen oder um Urlaub zu machen. Sonnenschein hat man dort nahezu das ganze Jahr, aber mit tropischen Stürmen muß man dort auch rechnen.

las-olas-boulevard

Sehenswürdigkeiten gibt es in Fort Lauderdale natürlich auch und am besten schaut man sich den Las Olas Boulevard an. Sehr empfehlenswert ist eine Rundfahrt mit Jungle Queen Cruises zu machen wo man sich gemütlich zurücklehnen kann und das Schiff fährt an den Luxusvillen vorbei und man wird begeistert sein was sich manche Menschen leisten können. Auch sehenswert sind das Bonnet House, Museum of Discovery and Science, Stranahan House, Broward Center for the Performing Arts, Museum of Art Fort Lauderdale, Hugh Taylor Birch State Park und noch vieles mehr. Selbstverständlich gibt es auch viele gute Hotels in Fort Lauderdale wo man einen Badeurlaub verbringen kann. Verkehrstechnisch ist die Stadt sehr gut erschlossen, aber man benötigt unbedingt einen Mietwagen damit man sich auch fortbewegen kann. Ferienhäuser kann man dort auch mieten und diese sind praktisch für Familien mit Kindern.

Villa Sedona
Villa Coral Laguna
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 300 qm²
Süd Lage
ab 300 Euro pro Tag
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 250 qm²
West Lage
ab 222 US $ pro Tag
Villa Summertime
Villa Ibis
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 160 qm²
Süd Lage
ab 75 Euro pro Tag
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 155 qm²
Süd Lage
ab 80 Euro pro Tag

Allgemeine Informationen