Bayside Marketplace

Das Bayside Marketplace in Miami hat viele interessante Geschäfte

Der Einkaufstempel von Miami ist das Bayside Marketplace

Das Bayside Marketplace in Miami liegt am 401 Biscayne Boulevard, es ist ein beliebter Einkaufs- und Festivalort. In der Vergangenheit war Miami Downtown keine bei den Touristen beliebte Gegend. Heutzutage strömen die Touristen nach Downtown in das Bayside Marketplace. Angrenzend an den Bayfront Park am südlichen Ende und der American Airlines Arena im Norden ist es ein gelungener Mix. Aus diesem Grunde erfreuen sich die Besucher des Shoppingcenters und Unterhaltungskomplexes in Miami der Atraktionen. Einerseits sind Geschäfte und Open Air Food Courts sowie Bars aufgereiht, andererseits starten hier Sightseeing-Touren per Bus oder Boot.

Das Leben pulsiert im Herzen von Miami

In der Zwischenzeit ist das Hard Rock Cafe Miami nicht nur ein Magnet für Fans aus aller Welt. Allerdings ist es ebenso teuer wie die anderen Restaurants. In der Nähe wartet auch das legendäre Bubba Gump Restaurant, inzwischen bekannt durch „Forrest Gump“, den Film. Gegenwärtig warten 124 Geschäfte mit Angeboten, guten Events und Unterhaltung sowie Restaurants, Cafés und Pavillon für Konzerte auf Besucher. Außerdem legen hier die beliebten “Hop on Hop off” Autobusse gern einen Stopp ein. Jedoch finden Sie bei eigener Anreise reichlich Platz nebenan im Parkhaus.

Shoppen und Essen bis zum Abwinken

Obwohl Sie endlos shoppen können, ist gleichermaßen wie in allen amerikanischen Malls das Angebot für kulinarische Genüsse vielfältig und reichlich. Beispielsweise können Sie im Foodcourt günstig essen kann und Sie bekommen überdies eine Vielzahl an Gerichten angeboten. Folglich ist der Lunch an den Wochentagen ein Schnäppchen: Von 11 bis 15 Uhr wird serviert für nur drei Dollar. Im Grunde genommen ist der Italiener zu empfehlen und im 2. Stock das Japanische Essen. Desgleichen ist auch Hooters besonders lecker, einerseits sehr scharfe Gerichte (vorsicht), andererseits nette Mädchen. Gegenwärtig ist das Bayside Marketplace am Wochenende der Ort zum Ausgehen und Essen.

Bummeln durch die Einkaufspassagen

Zunächst gibt es am Eingang eine Touristen-Information. Danach bummeln Sie durch Marken-Läden wie beispielhaft Boss, Calvin Klein, Diesel und Fossil, GAP, Puma sowie Victoria’s Secrets. Heutzutage bummeln über 15 Millionen Besucher im Jahr durch das Bayside Marketplace in Miami. Damit es anschließend nicht langweilig wird, sehen Sie beim Bummeln viele Straßenkünstler, die ihr Können abends zeigen. Später nach Einbruch der Dunkelheit gibt es regelmäßig kleinere Konzerte sowie Veranstaltungen statt. Schließlich können Sie zu den Live-Bands auf der Bühne auch tanzen.

bayside-marketplace-miami

Parken

Es gibt ein großes Parkhaus wo man seinen Mietwagen parken kann. Von dort aus gibt es einen direkten Zugang zum Bayside Marketplace. Man erreicht die Geschäfte sehr schnell. Das Parkhaus ist gebührenpflichtig und es wird nach Stunden abgerechnet. Es gibt einen Zahlautomaten wo man dann bezahlen kann. Das ist kein Problem.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des Bayside Marketplace sind von Montag bis Donnerstag von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Von Freitag bis Samstag von 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr etwas längers. Am Sonntag von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr etwas kürzer.

Anfahrt

Im Prinzip ist die Anfahrt kein Problem. Aber man ist schnell an der Einfahrt vorbeigefahren. Danach muß man weiterfahren um wieder umscheiben zu können. Man muß sich immer an die Schilder halten. Dann findet man den Bayside Marketplace am schnellsten. Am besten dann gleich immer in das Parkhaus fahren.

Mietwagen ab
Flughafen Fort Myers
Mietwagen ab
Flughafen Miami
Anbieter: Alamo
Dauer: 2 Wochen
ab 27,00 Euro pro Tag
Anbieter: Alamo
Dauer: 2 Wochen
ab 29,00 Euro pro Mietwagen
Cape Coral in Florida
Cape Coral

Cape Coral Nebenkosten

InhaltsverzeichnisNebenkosten für eine Cape Coral ReiseKein PauschalreisezielWechselkursCape Coral Nebenkosten bei einem FerienhausLaufende KostenFerienhaus Nebenkosten für eine Cape Coral Reise Die Nebenkosten in Cape Coral sind sehr unterschiedlich und hier möchten wir einmal erklären wie hoch […]

Brücken

Seven Mile Bridge

InhaltsverzeichnisLänge der Seven Mile BridgeWo befindet sich die BrückeWie lange dauert die ÜberfahrtGibt es MautgebührenEröffnungBekannt aus zahlreichen FilmenBaukosten Die Seven Mile Bridge ist eine der bekanntesten Brücken in Florida. Sie befindet sich auf den Florida […]

Captiva Beach
Captiva Island

Captiva Island Sehenswürdigkeiten

InhaltsverzeichnisCaptiva Island Sehenswürdigkeiten HighlightsCaptiva BeachWunderschöne SonnenuntergängeSouth Seas Island ResortChadwick’s SquareThe Bubble Room RestaurantCaptiva DriveBootstourenCaptiva Chapel By The SeaRedfish PassCaptiva Island Historical Society’s History GalleryCaptiva Memorial Library Hier stellen wir die besten Captiva Island Sehenswürdigkeiten zusammen […]

Bell Tower Shops
Fort Myers

Bell Tower Shops

InhaltsverzeichnisBell Tower Shops in Fort MyersViele bekannte Marken gibt es dortEs gibt dort viele gute RestaurantsThe Fresh Market Bell Tower Shops in Fort Myers Die Bell Tower Shops in Fort Myers ist eine Art Open […]

Cape Coral Bridge
Cape Coral

Brücken in Cape Coral

InhaltsverzeichnisÜber die Brücken geht es nach Cape CoralCape Coral BridgeMidpoint BridgeMautgebührenFlorida Sunpass Über die Brücken geht es nach Cape Coral Es gibt zwei Brücken in Cape Coral von denen man aus nach Fort Myers kommen […]

1 Kommentar

  1. Man kann von dort aus Rundfahrten mit einem Schiff auf die Millionärsinseln machen. Das sind zum Beispiel Star Island. Viele bekannte Menschen wohnen dort.

    Die Tour hat mit super gefallen. Tolle Fotos von den Villen konnte ich auch machen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*