Wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit in Cape Coral

Im Sommer sehr hoch, im Winter angenehm

Villa Summertime
Villa Ibis
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 160 qm²
Süd Lage
ab 75 Euro pro Tag
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 155 qm²
Süd Lage
ab 80 Euro pro Tag

Luftfeuchtigkeit in Cape Coral

Die Luftfeuchtigkeit in Cape Coral ist abhängig von der Jahreszeit und es gibt Monate wo man stärker schwitzen muß und andere wo man nicht so stark schwitzen muß. Die Regenzeit in Cape Coral ist zwischen Mai bis September wo man immer mit kurzen Regenschauern rechnen muß. Aber das ganze dann meistens mehrmals pro Tag mit mindestens einer Stunde Regen am Stück. Durch den vielen Regen in den Sommermonaten steigt dann auch die Luftfeuchtigkeit sehr stark an. Das heißt man muß sehr stark schwitzen wenn man sich im Freien bewegt. Deshalb wird während dieser Reisezeit auch in den Hotels und Shopping Malls, Outlets sehr stark gekühlt.

Hoher Temperaturunterschied

Der Temperaturunterschied zwischen draussen und drinnen ist oft deutlich hoch und das kann man immer an den beschlagenen Scheiben erkennen. In der Regel kühlt man immer zwischen 22 und 23 Grad, denn das ist die wohlfühltemperatur der Amerikaner. Für viele Deutsche ist dann das wahrscheinlich zu kühl und schließlich kommt man nach Florida um die Wärme zu genießen und nicht der Kälte ausgesetzt zu werden. In einem Ferienhaus in Cape Coral hat man den Vorteil das man dort die Klimaanlage selber regulieren kann. Besonders für Urlauber aus Deutschland gilt dort besondere Vorsicht. Die meisten machen den Fehler und kühlen die Temperatur sehr stark herunter und am nächsten Tag merkt man dann das man vielleicht Halsschmerzen bekommen hat.

Klimaanlagen

Deutsche Touristen sind keine Klimaanlagen gewöhnt und dort kann man sich sehr schnell eine Erkältung holen. Das gleiche gilt wenn man leicht bekleidet in den Supermarkt geht oder in eine Shopping Mall. Die Temperaturunterschiede darf man in Cape Coral nicht unterschätzen. Den Fehler haben schon viele Touristen gemacht und mussten dann ein paar Tage während Krankheit pausieren. Aber nun zurück zu der Luftfeuchtigkeit und am besten zieht man dann atmungsaktive Kleidung an wo man nicht so stark schwitzen muß.

regen

Wenn man diese nicht hat dann ist innerhalb kürzester Zeit alles durchgeschwitzt und wenn man dann noch die Klimaanlage im Mietwagen sehr stark einstellt dann ist dies sicherlich nicht besonders gut für die Gesundheit. Aber es gibt auch eine Trockenzeit in Cape Coral und diese ist zwischen Oktober bis April wo es deutlich weniger regnet. Es gibt dann auch Monate über den Winter wo man kaum Regen hat und nur Sonne.

Beste Reisezeit ausnutzen

Deshalb ist dies auch die beste Reisezeit für Cape Coral und den Sunshine State Florida. Die Luftfeuchtigkeit ist dann auch nicht mehr so hoch da es kaum noch regnet. Es gibt also Monate wo die Luftfeuchtigkeit höher ist und wo diese deutlich niedriger ist. Das sollte man wissen wenn man sich für das Reiseziel Cape Coral entscheidet. Allerdings sind die Wintermonate dann auch die teuerste Reisezeit wo man deutlich mehr Geld für eine Übernachtung ausgeben muß.

Villa Sedona
Villa Coral Laguna
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 300 qm²
Süd Lage
ab 300 Euro pro Tag
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 250 qm²
West Lage
ab 222 US $ pro Tag
Villa Summertime
Villa Ibis
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 160 qm²
Süd Lage
ab 75 Euro pro Tag
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 155 qm²
Süd Lage
ab 80 Euro pro Tag

2 Kommentare zu Wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit in Cape Coral

  1. Im Sommer ist es ganz schön schwül und heiß in Cape Coral. Waren dort im letzten Jahr. Man schwitzt dauerhaft. Dann kommt man nassgeschwitzt in die gekühlten Gebäude. Dort muß man wirklich aufpassen

    Ich glaube über die Wintermonate ist es dort angenehmer

  2. Im Winter ist die Luft perfekt in Florida. Man muß nicht mehr schwitzen und Mücken gibt es auch keine mehr. Das ist die beste Reisezeit

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*