Cape Coral Verpflegung

Die Auswahl an der Verpflegung in Cape Coral ist sehr gut

Villa Summertime
Villa Ibis
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 160 qm²
Süd Lage
ab 75 Euro pro Tag
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 155 qm²
Süd Lage
ab 80 Euro pro Tag

Verpflegung in Cape Coral

Die Verpflegung in Cape Coral ist sehr vielseitig. Man kann sich selbst verpflegen wenn man möchte oder in ein Restaurant gehen. All das ist möglich und ohne Probleme möglich. Aber wer zum Beispiel ein Ferienhaus gemietet hat der kocht in der Regel selber. Die Villen sind komplett ausgestattet mit einer Küche. Meistens haben die Häuser sogar eine bessere Ausstattung als wie zu Hause. Diese sind sehr gut eingerichtet und in der Regel handelt es sich um wohlhabende Eigentümer aus Deutschland.

Frühstück

Wer ein Hotel in Florida bucht bekommt dort kein Frühstück. Dieses ist dort mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht inbegriffen. Es gibt aber auch mittlerweile einige Ausnahmen. Wenn man ein Hotel in Deutschland bucht dann geht man dort immer davon aus das mindestens ein Frühstück dabei ist. In den USA bezahlt man nur die Übernachtung ohne alles. Das heißt wer ein Frühstück haben möchte muß dies extra bezahlen. Viele Hotels bieten dies zwar für die Gäste an. Aber man muß mit ungefähr 20 US-Dollar pro Person rechnen. Dort kann man sich dann am Buffet bedienen. Wenn man eine Familie mit zwei Kindern ist dann bezahlt man nur für das Frühstück 80 US-Dollar. Das ist dann nicht gerade wenig.

Verpflegung im Ferienhaus

Deshalb mieten sich die meisten ein Ferienhaus in Cape Coral und kaufen sich dann die Lebensmittel im Supermarkt. Von Frühstück, Mittagessen bis zum Abendessen kann dort alles selber eingenommen werden. Sehr gerne lieben es Deutsche Touristen auf der Terrasse zu grillen mit Blick auf den Pool. So stellt man sich einen Urlaub in Florida vor. Aber man muß auch wissen dass die Lebensmittel in Florida etwas teurer sind als in Deutschland. Unsere Empfehlung ist dann auf die amerikanischen Produkte auszuweichen. Wenn man sich für Deutsche Lebensmittel entscheidet dann müssen diese importiert werden. Diese sind dann dementsprechend teurer.

boat-house-tiki-bar-grill

Restaurants

In Cape Coral gibt es natürlich auch viele gute Restaurants wo man etwas essen kann. Zum Beispiel Rumrunners oder das Boat House Tiki Bar & Grill. Die Qualität der Gerichte ist sehr gut und auch die Auswahl. Aber dort muß man auch mindestens 20 US-Dollar pro Person einplanen. Weiterhin kommt dort noch das Trinkgeld hinzu. Wenn eine Familie mit zwei Kindern am Abend zu essen geht dann ist man locker 100 US-Dollar los. Dies sollte man natürlich nicht jeden Tag machen. Außer man verfügt über das notwendige Kleingeld. Aber einmal im Urlaub sollte man sich dies einmal gönnen.

Verpflegung auf Kreuzfahrtschiffen

Wer eine All Inclusive Verpflegung haben möchte sollte eine Florida Kreuzfahrt buchen. Denn dort kann man fast rund um die Uhr essen im Buffet Restaurant. Aber beim Trinken muß man immer noch eine extra Gebühr bezahlen. Es bietet sich also auch an eine Kreuzfahrt in die Karibik zu machen. Von Miami und Fort Lauderdale fahren die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt los. Das ist ein besonderes Erlebnis das man mit einem Florida Urlaub verbinden kann.

Villa Sedona
Villa Coral Laguna
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 300 qm²
Süd Lage
ab 300 Euro pro Tag
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 250 qm²
West Lage
ab 222 US $ pro Tag
Villa Summertime
Villa Ibis
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 160 qm²
Süd Lage
ab 75 Euro pro Tag
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 155 qm²
Süd Lage
ab 80 Euro pro Tag

2 Kommentare zu Cape Coral Verpflegung

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*