Cape Coral Regenzeit

Ist von Juni bis September

Westin Cape Coral Resort
Florida Mietwagen
1 Übernachtung
inklusive Resortgebühr
ab 87 Euro pro Person im DZ
1 Tag
Übernahme am Flughafen
ab 27 Euro pro Auto

Regenzeit in Cape Coral

Auch in Cape Coral gibt es eine Regenzeit und das heißt es gibt Monate wo es deutlich mehr regnet als in der anderen Reisezeit. Grundsätzlich kann man sagen das im Sunshine State Florida sehr häufig die Sonne scheint als im übrigen Teil der USA. Aber das heißt nicht das es dort immer sonnig ist und es auch regenreiche Monate gibt. Nun fragt man sich bestimmt in welchen Monaten es am häufigsten regnet in Cape Coral.

Wann regnet es am meisten

Das sind die Sommermonate von Juni bis September. Touristen die sich für diese Reisezeit in Florida entscheiden müssen mit täglichen Regenschauern rechnen. Das heißt es regnet mindestens einmal pro Tag und das meistens sehr kurz und heftig. Danach scheint in der Regel wieder die Sonne und man kann wieder die warmen Temperaturen genießen. Meistens regnet es mehrmals am Tag und man kann dies dann immer schon vorher sehen wenn sich der Himmel mit den Wolken zusammenzieht und sehr dunkel färbt.

Gewitter möglich

Dann gibt es oft ein Gewitter und man braucht nicht lange zu warten bis es regnet. Man sollte deshalb in den Sommermonaten immer einen Regenschirm im Mietwagen oder im Ferienhaus haben damit man nicht nass wird. In den Villen ist es es immer sehr praktisch das sich die Garage automatisch öffnen lässt und von dort aus kommt man auch bequem in das Haus. Es kann aber auch durchaus einmal sein das es mehrere Tage am Stück regnet in Florida. Das ist keine Seltenheit und nun fragt man sich dann was man während dieser Zeit machen kann.

Florida ist auch bei Regenwetter schön

Schließlich hat man Urlaub und möchte etwas sehen und erleben. Hier bietet es sich an die Shopping Malls und Outlets im Südwesten von Florida zu besuchen. Sehr beliebt sind an regnerischen Tagen das Miromar Outlet und die Edison Mall. Dort muß man dann immer mit vielen Touristen rechnen und man sollte deshalb im Florida Urlaub immer das Wetter beobachten. In den USA gibt es einen eigenen Wetterkanal und dort kann man verfolgen wie es die nächsten Tage wird.

regen

Bei schlechtem Wetter macht man dann Shopping und wenn die Sonne wieder scheint geht man an den Strand oder in den Pool. Wenn aber ein Hurrikan im Anmarsch ist was meistens im Herbst ist dann muß man auch mit viel Regen rechnen. In der Regel kann man sagen daß dann mindestens fünf Tage vom Urlaub futsch sind mit sonnigem Wetter. Erst danach erholt sich das Wetter wieder langsam und es wird wieder sonniger.

Das Wetter in Florida

Also ist das Wetter in Florida auch ein sehr wichtiges Thema und es gibt eine Regenzeit in Cape Coral. Touristen die der Regenzeit aus dem Weg gehen möchten sollten sich für die Monate Oktober bis Mai entscheiden wo die Trockenzeit in Florida ist. Der große Vorteil ist allerdings wenn es regnet im Sommer das die Temperaturen deshalb nicht kühler werden und gleich bleiben. Weiterhin ist dann auch die Luftfeuchtigkeit sehr hoch und man muß häufig schwitzen.

Villa Sedona
Villa Coral Laguna
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 300 qm²
Süd Lage
ab 300 Euro pro Tag
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 250 qm²
West Lage
ab 222 US $ pro Tag
Villa Summertime
Villa Ibis
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 160 qm²
Süd Lage
ab 75 Euro pro Tag
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 155 qm²
Süd Lage
ab 80 Euro pro Tag

2 Kommentare zu Cape Coral Regenzeit

  1. Ja, Florida ist auch bekannt für den Regen. Im letzten Jahr hatten wir im September drei Tage am Stück Dauerregen. Laut unserem Hausverwalter ist dies sehr ungewöhnlich. Danach hat sich das Wetter wieder gebessert und es schien zwei Wochen am Stück die Sonne

  2. Wegen der Schulferien waren wir einmal im August für 2 Wochen in Cape Coral
    An jedem Tag hatte es kurz geregnet
    Und manchmal sogar längers
    Aber danach hat die Sonne wieder gescheint

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*