Cape Coral Nebenkosten

Auch in Cape Coral fallen Nebenkosten an die bezahlt werden müssen

Villa Summertime
Villa Ibis
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 160 qm²
Süd Lage
ab 75 Euro pro Tag
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 155 qm²
Süd Lage
ab 80 Euro pro Tag

Nebenkosten für eine Cape Coral Reise

Die Nebenkosten in Cape Coral sind sehr unterschiedlich und hier möchten wir einmal erklären wie hoch diese sind wenn man auch eine Immobilie dort besitzt. Cape Coral ist sicherlich einer der schönsten Plätze auf der Welt wo man gerne den Lebensabend verbringen möchte oder Urlaub macht. Das ganzjährige warme Wetter lockt die Touristen an und sehr attraktiv sind die luxuriösen Ferienhäuser. Diese sind besonders für Familien mit Kindern geeignet wo man sich bestimmt sehr schnell wohlfühlen wird. Nun fragt man sich wie hoch eigentlich die Nebenkosten sind wenn man ein solches Ferienhaus mietet.

Kein Pauschalreiseziel

Die meisten Urlauber kennen nur Pauschalreiseziele wie zum Beispiel Mallorca wo im Hotel Halbpension oder All Inclusive inbegriffen sind. Deshalb sind dort auch die Nebenkosten sehr gering. In Cape Coral sind die Lebenshaltungskosten für die Verpflegung etwas teurer als wie in Deutschland. Besonders importierte Lebensmittel sind sehr teurer die man wahrscheinlich kennt. Man sollte deshalb im Supermarkt auf amerikanische Produkte zurückgreifen die deutlich billiger sind. Dazu kommt immer noch der Wechselkurs von Euro zu US-Dollar und wenn dieser gerade nicht so gut ist, dann bekommt man auch deutlich weniger im Supermarkt.

Wechselkurs

Aber es ist nicht alles teurer in den USA, sondern es gibt auch viele Produkte die viel billiger sind und deshalb sich doch ein Urlaub dort lohnt. Besonders das Benzin ist deutlich billiger als wie in Deutschland. In den Outlets in Florida ist Kleidung auch günstiger und man kann immer ein Schnäppchen machen. Auf der einen Seite bezahlt man etwas mehr als in Deutschland und auf der anderen Seite spart man wieder Geld. Das gleicht sich dann meistens aus und die Nebenkosten halten sich dann in Grenzen.

Cape Coral Nebenkosten bei einem Ferienhaus

Viele die in Cape Coral schon einmal Urlaub gemacht haben kommen wahrscheinlich sehr schnell auf den Gedanken dort eine Immobilie zu besitzen. Gekauft ist sehr schnell und wenn gerade der Kurs gut ist dann hat man sehr schnell ein Haus gekauft. Viele vergessen aber oft die laufenden Kosten für ein Ferienhaus in Cape Coral Florida. Diese betragen in der Regel durchschnittlich 20.000 US-Dollar pro Jahr und deshalb vermieten auch die meisten Eigentümer das Haus an Touristen wenn diese gerade nicht vor Ort sind. Die laufenden Kosten müssen gedeckt sein und durch die Urlauber kann man diese minimieren. Einmal im Jahr muß man zum Beispiel die sogenannte Property Tax bezahlen auf das Haus und diese ist abhängig vom Wert der Immobilie. Diese kann also von Jahr zu Jahr sehr unterschiedlich sein. Dort kommt man sehr schnell zwischen 5.000 bis 10.000 US-Dollar und diese Summe muß auf einmal bezahlt werden.

cape-coral-ferienhaus

Dann benötigt man noch eine Hausverwaltung in Cape Coral die das Haus betreut wenn man nicht vor Ort ist. Ein Ferienhaus benötigt eine ganzjährig Pflege damit es gut erhalten bleibt. Das ist besonders wichtig bei den tropischen Temperaturen dort. Weiterhin können Schäden am Haus auftreten die dann repariert werden müssen und deshalb sollte man sich immer etwas Geld auf die Seite legen. Es kann sein das der Fernseher defekt ist, die Waschmaschine oder es auch Probleme mit der Klimaanlage gibt.

Laufende Kosten

Dann muß der Rasen noch gemäht werden und der Pool gereinigt werden. Dort beauftragt die Hausverwaltung in der Regel mehrere Firmen die dafür zuständig sind. Dann benötigt ein Haus noch einen Insektenschutz der sich dort Pest Control nennt und noch vieles mehr. Versicherungen benötigt ein Haus natürlich auch noch wie zum Beispiel gegen einen Hurrikan und dann kommt schon einiges zusammen. Es gibt Ferienhäuser die sogar noch Gewinn machen mit der Vermietung eines Ferienhauses wenn es sich um ein schönes, neues und exklusives Ferienhaus handelt.

Ferienhaus

Dieses ist dann sicherlich für ein paar Jahre gefragt und man kann locker die laufenden Kosten decken. Wenn es aber dann schon etwas älter ist dann hoffen die meisten Eigentümer das man die Kosten decken kann. Außer man hat so viel Geld daß man das Haus nicht vermietet muß. Die Nebenkosten sollte man immer im Blick haben als Tourist und auch als Immobilieneigentümer und viele mussten das schöne Ferienhaus wieder verkaufen das sich diese es sich nicht mehr leisten konnten.

Villa Sedona
Villa Coral Laguna
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 300 qm²
Süd Lage
ab 300 Euro pro Tag
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 250 qm²
West Lage
ab 222 US $ pro Tag
Villa Summertime
Villa Ibis
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 160 qm²
Süd Lage
ab 75 Euro pro Tag
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 155 qm²
Süd Lage
ab 80 Euro pro Tag

3 Kommentare zu Cape Coral Nebenkosten

  1. Die Nebenkosten für solch eine Luxusvilla sind schon hoch. Das kann sich nur ein „Gutverdiener“ leisten wie zum Beispiel Arzt oder Rechtsanwalt. Für einen „Normalbürger“ ist dies zu teuer. Der kann dort nur Urlaub machen. Wäre auch sehr gerne dort !!!

    • Hallo Manfred,

      besonders Alkohol ist in Cape Coral deutlich teurer als in Deutschland. Wenn du noch ein Deutsches Bier haben möchtest dann ist dies viel teuer als ein amerikanisches. Dieses muss noch importiert werden.

      Visit Cape Coral
      http://www.visitcapecoral.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*