J. N. „Ding“ Darling National Wildlife Refuge

Beeindruckender Nationalpark auf Sanibel Island

Natur eleben im J. N. „Ding“ Darling National Wildlife Refuge

Auf Sanibel Island befindet sich das J. N. „Ding“ Darling National Wildlife Refuge wo man besonders viele Tiere in freier Natur beobachten kann. Besonders für Touristen ist eine Besichtigung sehr interessant und zu empfehlen. Der Nationalpark wurde im Jahr 1976 gegründet wo heute rund 220 verschiedene Vogelarten leben. Mehrere Millionen Besucher pro Jahr hat das J. N. „Ding“ Darling National Wildlife Refuge und es gibt geführte Touren wo man sich einer Gruppe anschließen kann, oder man fährt mit dem eigenen Mietwagen einfach den Nationalpark selber ab was sicherlich die beste Möglichkeit ist. Die Einfahrt ist leicht zu finden und man fährt einfach mit dem Auto dorthin.

Eintritt

Dort steht dann ein Mitarbeiter und man muß fünf US-Dollar Eintrittsgebühr bezahlen das man dort durchfahren kann. Man bekommt auch gleich eine Karte ausgehändigt wo man die Route erkennen kann wo man entlang fahren muß. Dann fährt man einfach die verschiedenen Aussichtspunkte ab wo man die Tiere beobachten kann. Meistens sind es natürlich Vögel, aber man kann auch Alligatoren und Waschbären sehen wenn man Glück hat. Deshalb sollte man immer darauf achten wenn man aus dem Auto aussteigt das sich dort keine befinden. Auf keinen Fall sollte man in das Gebüsch klettern da sich dort vielleicht ein Alligator verstecken könnte. Es gibt auch Hinweisschilder für die Besucher wo sich besonders gefährliche Stellen befinden.

Aussichtspunkte

Sehr schön sind die verschiedenen Aussichtspunkte wo man auch tolle Fotos machen kann. Man fühlt sich dort wie in den Everglades und es ist zu empfehlen das man sich vorher mit einem Mückenspray einsprüht. Wenn man dies nicht macht dann können diese sehr lästig werden. Für eine Durchfahrt benötigt man gut eine Stunde und dies ist immer davon abhängig wie oft man aussteigt. Selbstverständlich kann man auch mit einem Fahrrad das große Naturschutzgebiet erkunden wo man nur einen US-Dollar bezahlen muß. Die Öffnungszeiten des J. N. „Ding“ Darling National Wildlife Refuge sind täglich von 7:00 Uhr bis Sonnenuntergang. Außer am Freitag ist es geschlossen.

j-n-ding-darling-national-wildlife-refuge

Das J. N. „Ding“ Darling National Wildlife Refuge gilt als einer der besten Beobachtungsorte in den USA für Tiere und ist auch wunderschön gemacht worden. Der Nationalpark bietet einen perfekten Lebensraum für die vielen Tierarten und als Mensch kann man dies dann beobachten.

Besucherzentrum

Ein weiterer Tipp ist vorher noch das Besucherzentrum anzuschauen das keinen Eintritt kostet. Dieses ist täglich geöffnet von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr wo man auch ausgestopfte Tiere besichtigen kann und es Filmvorführungen gibt. Weiterhin gibt es noch einen Souvenirshop wo man sich eine Erinnerung an den Besuch von J. N. „Ding“ Darling National Wildlife Refuge kaufen kann. Wenn man einen Tagesausflug nach Sanibel Island macht dann sollte man auf jeden Fall dort vorbeischauen. Die Einfahrt liegt etwas versteckt und ist aber mit einem Schild erkennbar.

1 Kommentar zu J. N. „Ding“ Darling National Wildlife Refuge

  1. Jedes Jahr wenn wir in Cape Coral sind dann besuchen wir auch den Nationalpark J. N. „Ding“ Darling National Wildlife Refuge. Für mich ist dies immer der Höhepunkt der Reise wenn man mit dem Auto dort durchfährt.

    Die Natur ist beeindruckend schön. Man sieht viele Vogelbeobachter

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*