Gated Community

Eine Gated Community in Florida bietet viel Sicherheit und Privatsphäre

Westin Cape Coral Resort
Florida Mietwagen
1 Übernachtung
inklusive Resortgebühr
ab 87 Euro pro Person im DZ
1 Tag
Übernahme am Flughafen
ab 27 Euro pro Auto

In Florida gibt es sehr viele sogenannte Gated Communities die es natürlich auch in Cape Coral gibt. Dabei handelt es sich um wunderschöne abgeschlossene Wohnanlagen wo sich die Luxusvillen der Reichen und Schönen befinden. Diese möchten gerne viel Sicherheit haben und unter sich bleiben was man sich vorstellen kann wenn man sehr viel Geld hat. Alle Gated Communities verfügen über Sicherheitspersonal und man kommt ohne Einladung nicht in solch eine Wohnanlage hinein. Das heißt der Zugang ist bewacht mit einem Gate ( Tor ) und man muß dort entweder wohnen oder einen Termin von einem Bewohner haben. Die sicherlich bekannteste Gated Community in der ganzen USA und im Südwesten von Florida ist wahrscheinlich Miromar Lakes. Gleich in der Nähe des Miromar Outlet ist diese zu finden und es gibt dort tausende wunderschöne Luxusvillen. Wenn man aber sich ein Ferienhaus in Cape Coral mieten möchte sollte man sich vorher genau erkundigen ob sich dieses in einer Gated Community befindet oder nicht.

In der Regel befinden sich die meisten Ferienhäuser nicht in einer solchen Wohnanlage und alle sind frei zugänglich erreichbar. Aber es gibt zwischenzeitlich auch viele Gated Communities in Cape Coral wie zum Beispiel der Cape Harbour, Tarpon Point, Cape Royal, Emeral Cove, Heatherwood Lakes, Trafalgar Woods oder auch Banyan Trace. Es gibt einige Anbieter in Deutschland die Ferienhäuser zum Beispiel im Cape Harbour anbieten. Dort sollte man sich vorher erkundigen wie man dann in diese Wohnanlage kommt. Meistens bekommt man eine Karte die dann den Zugang gewährt und beim Einfahren gibt es immer zwei Bereiche. Der eine ist für die Bewohner und der andere für Gäste. Normalerweise ist es kein Problem wenn man sich ein Ferienhaus in einer Wohnanlage mietet. Der Unterschied ist nur immer das man durch die Schranke fahren muß.

gated-community-florida

Aber auch sehr interessant es wenn man sich eine Immobilie kaufen oder bauen lassen möchte in Cape Coral. Wenn man sich für eine Gated Community entscheidet dann sollte man wissen das dort monatliche und auch Jahresgebühren anfallen für die Wohnanlage. Alles ist wunderbar gepflegt und der Rasen ist immer perfekt und dafür sind jeden Tag viele Mitarbeiter unterwegs um die Wohnanlage zu pflegen. Das alles muß bezahlt werden und es können zusätzliche Kosten auf den Eigentümer dazukommen wenn man dort eine Immobilie besitzen möchte. Das sollte man wissen und ein Vorteil ist sicherlich die Sicherheit in solch einer Wohnanlage. Besonders wenn man in Richtung Naples fährt dann findet man sehr viele solche Gated Communities. In Deutschland gibt es solche noch kaum und diese sind dort noch nicht so ausgeprägt wie in den USA. Aber bei der Buchung des Ferienhauses sollte man immer beachten wo sich die Villa befindet.

Villa Sedona
Villa Coral Laguna
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 300 qm²
Süd Lage
ab 300 Euro pro Tag
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 250 qm²
West Lage
ab 222 US $ pro Tag
Villa Summertime
Villa Ibis
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 160 qm²
Süd Lage
ab 75 Euro pro Tag
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 155 qm²
Süd Lage
ab 80 Euro pro Tag

1 Kommentar zu Gated Community

  1. In einer Gated Community in Florida möchte ich nicht wohnen
    So wie in Cape Coral ist es am besten
    Häuser an einem Kanal und keine Mauer um die Anlage herum

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*