Epcot

Westin Cape Coral Resort
Florida Mietwagen
1 Übernachtung
inklusive Resortgebühr
ab 87 Euro pro Person im DZ
1 Tag
Übernahme am Flughafen
ab 27 Euro pro Auto

Der Epcot Freizeitpark in Orlando ist sehr interessant da es dort viele Attraktionen für die Besucher gibt und man sollte sich diesen anschauen wenn man dort ist. Fast scheint es so, als zögen sie sich magisch an: Mickey Mouse und Florida. Die lebenslustige Figur aus der Ideenwelt des Walter Elias Disney und der Sonnenstaat sind alles andere als Gegensätze. Florida ist nicht nur für die Amerikaner so etwas wie ein Sinnbild der nie endenden Jugend, und die fröhliche Maus erscheint ebenso zeitlos wie optimistisch. Walt Disney, der Genius mit dem Zeichenstift, erfüllte sich einen weiteren Traum, den Freizeitpark EPCOT vor den Toren von Orlando. Die vier Buchstaben stehen für „Experimental Prototype Community of Tomorrow“, und wer über das 120.000 Quadratmeter große Gelände bummelt, der begibt sich auf eine Reise durch Zeit und Raum und in ein Land des Lächelns. Kaum ein Besucher EPCOTs kann sich der Faszination dieses Parks entziehen. Walt Disney hat die Eröffnung seiner zukunftsweisenden Welt im Jahre 1982 nicht mehr erlebt – die großartige Anlage ist heute eine der Attraktionen der Neuen Welt.

EPCOT wurde in zwei Bereiche geteilt – in World Showcase, wo sich elf Länder der Erde mit ihren verschiedenen Kulturen, typischen Produkten und nicht zuletzt mit ihrem kulinarischen Angebot präsentieren. Die Pavillons der Länder Mexiko, China, Italien, Japan, Frankreich, Marokko, Großbritannien, Norwegen, USA, Kanada und Deutschland sind um einen See gruppiert. Über ihm wird allabendlich ein großes Feuerwerk abgebrannt. Der deutsche Beitrag ist ein wenig romantisch verklärt mit Biergarten und einem Marktplatz-Brunnen. Der zweite Bereich des Parks nennt sich Future World und ist bemüht, die neuesten Technologien zu präsentieren. Millionen Menschen aus aller Welt lassen sich alljährlich faszinieren von einem Reich voller Phantasien und Visionen. Weithin sichtbar ist die „Geosphäre“, eine riesige schuppige Kugel, in der sich nach den Vorstellungen des Gründervaters das Leben im „Spaceship Earth“ abspielen soll. Die Besucher erleben in wenigen Schritten die Historie der Menschheit und ihrer technischen Errungenschaften. Dies alles dient nach Walt Disneys Vorstellungen aber auch als Vorzeigestück amerikanischer Kreativität. Entstanden ist eine utopische Stadt. Zu den Highlights des Parks zählt zweifellos der Test Track. Wer mit guten Nerven ausgestattet ist und sich dieser Herausforderung stellt, der kann in Zukunftsautos mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h durch Haarnadelkurven und Kältekammern rasen.

orlando

Zu den weiteren Höhepunkten der Anlage zählen Mission Space, Maelstrom, The American Adventure sowie die feuchten Vergnügen von The Living Seas und El Rio Del Tiempo. Die Shows sind in EPCOT natürlich so etwas wie ein Programm, wobei sich die 4-D-Kinos von Body Wars und Soarin einer besonderen Beliebtheit erfreuen. Die Jüngsten zieht es da eher zu der schillernden Unterwasserwelt, die sich „The Seas with Nemo and Friends“ nennt. Eindrucksvoll ist aber auch der simulierte Segelflug über die kalifornischen Attraktionen. Umgeben ist EPCOT von weiteren Freizeitparks wie Magic Kingdom und Disney’s Hollywood Studios sowie einer Reihe imposanter Hotels, in denen eben jene Mickey Mouse die Kinder schon zum Frühstück begleitet.

Villa Sedona
Villa Coral Laguna
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 300 qm²
Süd Lage
ab 300 Euro pro Tag
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 250 qm²
West Lage
ab 222 US $ pro Tag
Villa Summertime
Villa Ibis
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 160 qm²
Süd Lage
ab 75 Euro pro Tag
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 155 qm²
Süd Lage
ab 80 Euro pro Tag