Achtung vor Zika Virus in Florida

Empfehlung: Immer gut mit einem Mückenspray einsprühen

Westin Cape Coral Resort
Florida Mietwagen
1 Übernachtung
inklusive Resortgebühr
ab 87 Euro pro Person im DZ
1 Tag
Übernahme am Flughafen
ab 27 Euro pro Auto

Florida und der Zika Virus

Der Zika Virus ist nun auch in Florida angekommen und besonders in Miami wurden schon einige Fälle registriert. Touristen sollten deshalb besonders vorsichtig sein wenn man in diese Region von Florida reist. Bisher gab es die meisten Fälle in Brasilien und der Karibik. Nun breitet sich dieser auch in Florida aus. Durch das Flugzeug ist dies natürlich sehr schnell möglich.

Übertragung

Da es in Florida ein ganzjährig tropisches Klima gibt fühlen sich dort besonders Mücken sehr wohl. Die Übertragung erfolgt in der Regel durch Gelbfiebermücken der Art „Aedes aegypti“. Es ist auch eine Infektion durch Geschlechtsverkehr möglich. Dort sind allerdings bisher nur Einzelfälle bekannt.

Wie kann man sich schützen

Man sollte sich immer gut mit einem Mückenspray einsprühen wenn man das Ferienhaus oder Hotel verlässt. In Florida gibt es viele Sumpfgebiete und künstliche angelegte Seen. Für das Auge sieht dies wunderschön aus. Aber der Nachteil ist das man dadurch auch ein Paradies für Mücken erschaffen hat. Es ist deshalb empfehlenswert lange Hosen zu tragen. Bei den Temperaturen in Florida natürlich nicht immer ganz einfach. Aber immer noch besser wie von einer Mücke gestochen zu werden.

Maßnahmen der Regierung

Damit der Zika Virus sich nicht weiter ausbreiten kann unternimmt die US-Gesundheitsbehörde CDC natürlich sehr vieles. Besonders in Miami und Miami Beach sind viele Mitarbeiter unterwegs mit Sprays und Insektiziden. Diese sollen die Mücken beseitigen. Wenn man gerade eine Sprühaktion sieht dann sollte man natürlich nicht gerade daneben stehen was man sich vorstellen kann.

florida-muecken

Auswirkungen

Besonders schwangere Frauen haben unter dem Zika Virus zu leiden. Die Kinder haben dadurch Schädelfehlbildungen bekommen. Es gab auch schon neurologische Schäden. Weiterhin sind durch den Virus auch schon viele behinderte Kinder zur Welt gekommen. Bisher gibt es noch keine Impfung oder Medikamente für den Zika Virus. Daran wird noch intensiv geforscht. Das kann sicherlich noch Jahre dauern bis es soweit ist.

Zika Virus in Cape Coral

Bisher beschränkt sich die Ausbreitung des Zika Virus um die Gegend in Miami. Fälle in Cape Coral wurden bisher noch keine gemeldet. Aber man kann ja nie genau wissen. Man sollte sich auch dort immer gut schützen. Besonders wenn man einen Ausflug nach Sanibel Island und Captiva Island macht. Da es sich dort um naturbelassene Strände handelt fühlen sich auch die Mücken dort sehr wohl.

Villa Sedona
Villa Coral Laguna
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 300 qm²
Süd Lage
ab 300 Euro pro Tag
4 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Wohnfläche 250 qm²
West Lage
ab 222 US $ pro Tag
Villa Summertime
Villa Ibis
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 160 qm²
Süd Lage
ab 75 Euro pro Tag
3 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Wohnfläche 155 qm²
Süd Lage
ab 80 Euro pro Tag

2 Kommentare zu Achtung vor Zika Virus in Florida

  1. Ich mache demnächst mit meiner Familie Urlaub in Cape Coral. Durch den Zika Virus bin ich etwas verunsichert.

    Wie kann ich mich schützen ??

    • Hallo Frau Hauser,

      der beste Schutz ist immer sich gut mit einem Mückenspray einzusprühen. Und das mehrmals am Tag. Wenn Sie ein Ferienhaus in Cape Coral gebucht haben dann ist dieses im Außenbereich durch das Cage gesichert. Dort kommen die Mücken normalerweise nicht durch.

      Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub im Südwesten von Florida

      Visit Cape Coral
      http://www.visitcapecoral.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*